Ende November wurde Justin Timberlake dabei erwischt, wie er mit einer anderen Frau geturtelt hat. Auf den Paparazzi-Bildern sieht es fast so aus, als wären sie sich näher gekommen. Justin dementierte die Annahme jedoch via Instagram.

Jetzt wurde bekannt, was seine Ehefrau Jessica Biel zu der Fremd-Fummelei zu sagen hat.

Das hält Ehefrau Jessica von Justins Fast-Fremdgeher

Justin Timberlake wurde beim Flirten mit Co-Star Alisha Wainwright erwischt. Während seine Aufmerksamkeit eigentlich seiner Ehefrau gelten sollen, kursierten Ende November Fotos durchs Netz, die den Ausrutscher zeigten. Die ganze Welt hatte eine Meinung zu dem, was Justin Timerlake getan haben soll. Jedoch war nicht bekannt, was Ehefrau Jessica Biel dazu zu sagen hatte – bis jetzt.

Gegenüber dem Magazin Us Weekly erzählt ein Insider, dass Jessica in ihrem Innern verunsichert ist. Zwar zeige sie sich in der Öffentlichkeit stets stark, jedoch soll der Schein trügen. Des Weiteren berichtet der Insider: “Sie animierte Justin dazu, auf Instagram das Statement zu veröffentlichen. Sie fühlte sich von seinen Taten bloßgestellt und sie wollte, dass er Rechenschaft dafür ablegt.” Trotz des bisherigen Trubels sind beide weiterhin ein Paar.