Obwohl Töchterchen Chicago erst im Januar diesen Jahres das Licht der Welt erblickte, scheinen Kim und Kanye bereits über ein viertes Kind nachzudenken. Laut dem US-Magazin Heat sollen die beiden planen, einen kleinen Jungen aus Armenien zu adoptieren. Auch über den Namen wird schon spekuliert.

Kim & Kanye West: Baby Nummer 4 durch Adoption

Drei gemeinsame Kinder hat das Paar schon, aber dabei soll es wohl nicht bleiben. Dass Kim Kardashian durch ihre Krankheit, Placenta Accreta, bei der sich die Plazenta mit der Gebärmuttermuskulatur verbindet, keine eigenen Kinder mehr kriegen kann, hält sie nicht von einer weiteren Familienplanung ab. Töchterchen Chicago wurde von einer Leihmutter zur Welt gebracht und nun steht auch eine Auslandsadoption im Raum. Angeblich haben Kim und Kanye bereits Kontakt mit dem Kinderheim in Armenien aufgenommen, aus welchem sie einen kleinen Jungen adoptieren wollen. Ein Besuch soll auch bereits geplant sein. Und sogar wie der Kleine heißen wird, will das US-Magazin Heat schon wissen: “Sie haben sich dazu entschlossen, ihn Sam zu nennen, nach Kims Ur-Ur-Großvater Saghatel Kardaschof, der seinen Namen zu Sam Kardashian ändern ließ, als er in die Vereinigten Staaten kam.”

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

North is always a mood 😂

Ein Beitrag geteilt von Kim Kardashian West (@kimkardashian) am