Heute steht die nächste Folge von Kitchen Impossible auf dem Programm: Diesmal muss Tim Mälzer gegen Max Stiegl antreten – und der lässt ihn ganz schön zappeln. 

Kitchen Impossible zählt zu den erfolgreichsten Fernsehformaten – kein Wunder, begeistert der Starkoch Tim Mälzer doch mit Einfallsreichtum, rabiaten Kommentaren und unbedingtem Siegeswillen. Doch den Reiz der ungewöhnlichen Kochsendung auf Vox macht auch die Auswahl seiner Gegner aus – die sind nämlich nicht weniger boshaft, wenn es darum geht, schwierige Aufgaben zu stellen.

Das Konzept von Kitchen Impossible sieht ja vor, dass die beiden Kontrahenten (jeweils Mälzer gegen einen anderen Koch-Star) Gerichte anderer Länder nachkochen müssen. Das sorgt für witzige Situationen und lässt die Zuseher zugleich an den Kochkünsten nicht nur der beiden Profiköche, sondern auch der regionalen Experten teilhaben.

Kitchen Impossible auf Vox

Heute, Sonntag, ist es um 20.15 Uhr wieder soweit: Diesmal ist sein Gegner der Österreicher Max Stiegl, den Mälzer nach New York und nach Berlin schickt. In den USA muss er “Matzah Ball” mit Krautsalat und sauren Gurken kosten und dann nach Möglichkeit ebenso herstellen. Das Rezept des bekannten Bronx-Deli “Liebman´s Deli” aus den 1950ern zu dieser jüdischen Spezialität ist aber auch wirklich etwas ganz Besonderes – und Stiegl tut sich damit sehr schwer, soviel sei verraten. In Bosnien muss er dann Tempura Fish Bun und Pho Bo kochen – zwei Gerichte von zwei verschiedenen Restaurants; der Zeitdruck ist enorm.

Mälzer kommt ins Schwitzen

Aber Mälzer soll es nicht besser gehen: Zuerst musste er nach Murska Sobota in Slowenien, wo er Gibanic aund Gulasch aus Schweinfüßen kochen soll. Doch der Starkoch verweigert die Annahme von einer der beiden Boxen, die Stiegl vorbereitet hat. Ob das etwa ein Fehler war?

Auch die zweite Aufgabe für Mälzer bringt diesen zum Schwitzen: Bumbar mit Salat und Kaymak soll er herstellen, dafür musste er nach Gornji Podgradci (Bosnien & Herzegowina). Eigentlich liebt der 48-Jährige ja solche Gerichte – aber diesmal lässt er sich nicht nur vom Schnaps ablenken…

Tipp: Rezepte und Infos zu den einzelnen Gerichten findest du hier.

Kitchen Impossible: Die Sendetermine der 4. Staffel

Ab dem ersten Sendetermin steht Kitchen Impossible jeweils Sonntag um 20.15 Uhr auf dem Programm. Die weiteren Duelle lauten:

  • 17. Februar: Mälzer vs. Lukas Mraz– unter anderem in Dänemark & Kolumbien
  • 24. Februar: Mälzer vs. Klaus Erfort – u.a. in Peru und Italien
  • 3. März: Mälzer vs. Tanja Grandits – u.a. in Österreich & Portugal
  • 10. März: Mälzer vs. Max Strohe – u.a. in Griechenland, Aserbaidschan und England
  • 17. März: Mälzer vs. Tim Raue – u.a. in Deutschland und Italien