In Hamm in Nordrhein-Westfalen brachte eine Kuh nun überraschenderweise Drillinge zur Welt. Das Besondere: Jedes der Kälber hat eine andere Farbe.

Die Wahrscheinlichkeit, dass eine Kuh gleich drei Junge bekommt, liegt bei 0,007 Prozent.

Kuh bringt Drillinge zur Welt

Da staunte die Landwirt-Familie Hacheneier nicht schlecht, als ihre Milchkuh plötzlich drei Kälber zur Welt brachte. Bereits zum fünften Mal war die siebenjährige Kuh schwanger, doch mit einer Drillings-Geburt rechnete niemand. “Sowas haben wir noch nie erlebt”, erzählt die Familie im Interview mit RTL. Landwirt Dirk Hacheneier und Tochter Lorena waren richtig überrascht, als nach dem zweiten unerwarteten Kalb sogar noch ein drittes auf die Welt kam.

Wahrscheinlichkeit für Drillings-Geburt liegt bei 0,007 Prozent

Und die Drillings-Geburt ist tatsächlich eine tierische Sensation. Denn laut Experten liegt die Wahrscheinlichkeit dafür bei nur 0,007 Prozent. Zudem ist das Gesundheitsrisiko bei einer solchen Schwangerschaft und auch bei der Geburt besonders hoch. Sowohl die drei Kälber als auch die Mutterkuh sind aber wohlauf. Warum Christian, Fitti und Joshua (so heißen die drei Kälber) alle eine andere Farbe haben, kann sich allerdings niemand erklären. “Vermutlich war es eine Laune der Natur”, so die Familie.