2016 nahm Laura Bräutigam bei der Castingshow “Germany’s Next Topmodel” teil und belegte den 16. Platz. Heute, drei Jahren später, kämpft die inzwischen 20-Jährige gegen Krebs.

Erste Anzeichen der Erkrankung habe sie bereits Anfang des Jahres festgestellt, wie sie gegenüber der Bild-Zeitung berichtet.

Laura Bräutigam sagt dem Krebs den Kampf an

Aufgrund anhaltender Müdigkeit und einem Ausschlag am ganzen Körper, suche Laura Bräutigam Anfang des Jahres einen Arzt auf. Doch keiner konnte ihr wirklich sagen, was mit ihr los war, erzählt sie in einem Interview gegenüber der Bild. Mit dem Verdacht auf eine Herzbeutelentzündung sei sie dann ins Krankenhaus gekommen. Nach einer Computertomographie zeigte sich jedoch, dass etwas ganz anderes hinter ihren Symptomen steckt: Die Ärzte fanden einen 10,3 Zentimeter großen Tumor in ihrem Burstkorb. Doch die 20-Jährige lässt sich nicht unterkriegen und beendete trotz ihrer Krankheit ihr Abitur und möchte jetzt studieren. “Der Krebs ist ein Teil von mir”, stellt das Ex-Model nach wochenlanger Chemotherapie fest. “Ich lasse mich nicht stoppen, auch nicht von so einer Diagnose.”

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Nach dem Umstyling 💇🙆

Ein Beitrag geteilt von Laura Bräutigam (@laura.braeutigam) am