Scheinbar ganz unbemerkt verbrachte Hollywoodstar Liv Tyler ihren Winterurlaub im Altausseerland – und macht mit ihren Instagram-Posts die beste Werbung für die wunderschöne Gegend in Österreich.

Liv Tyler postet Foto vom Altausseer See

Das Ausseerland ist seit den Szenen aus James Bonds “Spectre” in Hollywood ja nicht mehr ganz unbekannt – doch nun entdecken es Hollywood-Promis sogar als Urlaubsdestination. So auch Schauspielerin Liv Tyler (“Armageddon”, “Herr der Ringe”). Die Tochter von Aerosmith-Sänger Stephen Tyler verbrachte vor einigen Tagen weitgehend unbemerkt eine Zeit im Hotel Vivamayr direkt am Altausseer See. Nicht mal Paparazzi konnten die Schauspielerin ausfindig machen. Auf ihrem Instagram-Account postete sie (am Ende ihres Urlaubs wohlgemerkt) wunderschöne Fotos – und machte so die beste Werbung für Altaussee, die sich die Urlaubsregion nur vorstellen kann. “Thank you Austria !!!!! Thank you mountains, thank you vivamayr” postete sie am Dienstag auf Instagram mit vielen Bildern – und erntete binnen weniger Stunden fast 90.000 Likes und mehr als 700 Kommentare.

Thank you Austria !!!!! Thank you mountains , thank you @vivamayraltaussee

Ein Beitrag geteilt von Liv Tyler (@misslivalittle) am

Wer Liv Tyler auflauern möchte, den müssen wir leider enttäuschen – die Schauspielerin dürfte inzwischen schon wieder abgereist sein.