Marco Cerullo wagt mit seiner Freundin nun den nächsten Schritt. Live im TV machte er seiner Christina einen romantischen Heiratsantrag.

Seine Freundin wusste nichts von dem geplanten Antrag und zeigte sich sichtlich überrascht.

Marco Cerullo hält live im TV um Hand von Freundin an

Wie viel Romantik in Marco Cerullo steckt, konnten Zuschauer der Sendung “Ich bin ein Star – holt mich hier raus! Das Nachspiel” gestern live miterleben. Gegen Ende der Sendung gab sich der 31-plötzlich sehr geheimnisvoll. “Ich hatte viel Zeit, im Dschungel nachzudenken. Es gibt eine Sache, bei der bin ich zu 100 Prozent sicher”, erklärte er gegenüber den Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich. Anschließend ging Marco zu seiner Freundin und zog sie auf die Bühne. Unter einem Blumen-verzierten Bogen gestand er seiner Freundin schließlich seine Liebe und stellte ihr die Frage aller Fragen. Musikalisch begleitet wurde er dabei von Mitcamper Raul Richter, der am Klavier saß und romantische Melodien zum Besten gab.

Romantische Überraschung: Christina bejaht Antrag unter Tränen

“Schatz, die letzten Monate sind turbulent gewesen. […] Ich hatte so viel Zeit um nachzudenken und alles, was ich will, ist dich zu haben.”, begann der 31-Jährige emotional seine Rede. Seine Freundin Christina Grass zeigte sich sehr gerührt von den ehrlichen Worten ihres Liebsten. Zudem schien sie von dem überraschenden Antrag nichts gewusst zu haben. Als Marco vor ihr auf die Knie geht und um ihre Hand anhält, fällt sie ihm unter Tränen in die Arme und bejahrt voller Freude seinen Heiratsantrag. Von den anderen Dschungelbewohnern bekam das Paar anschließend herzliche Glückwünsche und Umarmungen.