Holt schon mal eure Taschentücher raus! Denn bei diesem Heiratsantrag bleibt garantiert kein Auge trocken. Inspiriert von Disney hat dieser US-Amerikaner nämlich richtig kreativ um die Hand seiner Freundin angehalten.

Er ließ sich und seine Liebste als Disney-Charaktere zeichnen.

Heiratsantrag im Disney-Style: Video geht viral

Lee Loechler aus dem US-Bundesstaat Boston machte seiner Freundin nun einen ganz besonderen Heiratsantrag. Denn seine Angebetete ist ein riesengroßer Disney-Fan. Also ließ er das Paar als Disney-Charaktere animieren, die plötzlich zu den Hauptrollen im Klassiker Dornröschen wurden. Der Filmemacher mietet einen ganzen Kinosaal, um seine Freundin Sthuthi David zu überraschen.

Überraschung im Kinosaal: Romantischer Antrag

Seine Liebste hatte keine Ahnung und dachte, sie würde sich mit ihrem Freund Dornröschen anschauen. Was sie allerdings nicht wusste: Auch ihre Freunde und Familie saßen in dem Kinosaal. Denn Lee hatte eine ganz besondere Überraschung für sie geplant. Statt Dornröschen und ihrem Prinzen waren in der Schlussszene des Films nämlich plötzlich Lee und Sthuthi als Disney-Charaktere gezeichnet auf der Leinwand zu sehen.

Disney-Heiratsantrag sechs Monate lang geplant

Wie im Video des Antrags zu sehen ist, war Sthuthi sichtlich überrascht. Noch verdutzter reagierte sie, als ihr Freund plötzlich eine Ringschachtel fängt, die der Prinz auf der Leinwand ihm zuwirft. Schön langsam beginnt sie zu realisieren, was gerade passiert. “Oh mein Gott, die Armen Leute hier”, meint sie, als ihr dämmert, dass Lee ihr gerade einen Heiratsantrag macht. Doch als sie sich umschaut, erkennt sie ihre Freunde und Verwandten. Schließlich hält Lee um ihre Hand an. Romantischer kann ein Heiratsantrag wohl nicht sein.

Lee soll die süße Aktion übrigens sechs Monate lang gemeinsam mit einer Kollegin seines Produzenten-Unternehmens geplant haben.