Der kleine Welpe Rae hat nahezu 75.000 Follower auf seinem Instagram-Account. Denn der süße Hund ist etwas ganz besonderes. Er hat nur ein Ohr. Und das befindet sich mitten auf seinem Kopf.

Der Grund dafür ist eine Verletzung, die die Golden-Retriever-Dame kurz nach ihrer Geburt erlitt.

Hund wird zum Instagram-Star

Mit ihrer “Einhorn-Frisur” begeistert Welpe Rae die User auf Instagram. Die kleine Hündin hat es sogar in die Tier-Charts der Social-Media-Plattform geschafft. Auf Raes Account sprechen zahlreicher Nutzer ihre Liebe und Bewunderung für den besonderen Golden Retriever aus. “Was für ein schöner Welpe” kommentiert etwa eine User, während ein anderer erklärt, total in den Hund “vernarrt” zu sein. Die Hündin hat nur ein Ohr, das sich mitten auf ihrem Kopf befindet. Das sieht natürlich total süß aus, hat aber einen ernsten Hintergrund.

Eine Verletzung ist der Grund für Raes Aussehen

Während Rae aufgrund ihres Ohres aussieht als hätte sie einen Irokesen oder als wäre sie ein Einhorn, gibt es einen traurigen Grund für ihre Besonderheit. Denn kurz nach ihrer Geburt dürfte ihre Mutter wohl zu grob mit dem kleinen Welpen umgegangen sein, was dazuführte, dass Rae ein Ohr verlor. Das übergebliebene Ohr begann daraufhin in den ersten Wochen ihres Lebens “zu wandern”, bis es in der Mitte der Kopfes ankam.

Rae ist mittlerweile zwölf Wochen alt und putzmunter. Ihre Besitzerin Brianna kümmert sich liebevoll um den kleinen Hund. Es war viel Pflege nötig, um Rae nach ihrer Verletzung wieder aufzupäppeln. Brianna lernte die Hunde-Dame übrigens in einer Tierklinik kennen.

View this post on Instagram

Unicorn in full effect🤣🦄

A post shared by Rae the 🦄 Golden Retriever (@goldenunicornrae) on