Get naked!

Um gegen den maßlosen Einsatz von Verpackungsmaterialien zu protestieren, traten zahlreiche Lush-Mitarbeiter vergangenen Mittwoch ihren Dienst in den Shops nackt an. Lush selbst kündigte die ausgefallene Aktion vorab schon mit einer Pressemeldung an, um damit auf seine bundesweite Kampagne gegen überschüssige Produktverpackungen aufmerksam zu machen. Rund 300.000 Tonnen Trümmer aus Kunststoff schwimmen aufgrund von diesen in unseren Ozeanen, so das Unternehmen. Außerdem würden sie 80% des Mülls auf Stränden ausmachen. Lush selbst versucht aus diesem Grund, seine Produkte so gut es geht verpackungsfrei – also nackt – zu verkaufen. Bei 35% des Lush-SortimeEditns ist dies bereits der Fall.

Respekt!

Dass die männlichen und weiblichen Lush-Angestellten für den guten Zweck wirklich blank zuiehen würden, das hat dann doch ein klein wenig überrascht. Sie bedienten ihre Kunden einen Nachmittag lang tatsächlich fast ganz ohne “Verpackung” – nämlich nur mit einer Schürze bekleidet. Ganz schön mutig!