Was ist “Banana Powder”?

Bei Banana Powder handelt es sich im Grunde genommen um ein mehr oder weniger transparentes, mattierendes Puder, das sowohl als Ersatz von Make-up, als auch zum Highlighten bestimmter Gesichtspartien geeignet ist.

Das pudrige Produkt reduziert Hautglanz, verhindert, dass sich Concealer oder Foundation in den feinen Hautfältchen absetzt und lässt Rötungen und andere Hautunreinheiten verblassen. Die Hauptfunktion des Puders besteht jedoch darin der Haut einen unwiderstehlichen Glanz zu verpassen und Highlights zu setzen.

Der Name des Beauty-Produkts geht übrigens auf die leicht gelbliche Färbung des Puders zurück, die die Haut erstrahlen lässt und für verschiedenste Hauttypen geeignet ist.

Wie wendet man “Banana Powder” an?

Man kann das Puder mittels Schwämmchen, Pinsel oder Puderquaste auftragen. Man kann es überall dort platzieren, wo man normalerweise Concealer und/oder Highlighter verwenden würde – unter den Augen, in der T-Zone, am Nasenrücken und am Kinn. Im Idealfall sollte man das Puder etwa zehn Minuten einwirken lassen und das überschüssige Produkt mit einem Pinsel abtragen.

Welche Produkte gibt es?

Bella Luxury Powder Banana von Ben Nye um ca. € 50.

oder

Sheer Finish Pressed Powder von Bobbi Brown und ca. € 34.