Der Sender ABC strahlte am Donnerstagabend in den USA die letzte Folge mit “McDreamy” aus, wie US-Medien berichteten.

 

Demzufolge kommt der gutaussehende Chirurg in der elften Staffel bei einem Autounfall ums Leben – nachdem er die anderen Beteiligten gerettet hat. Der Sender ABC stellte ein Video mit “McDreamy”-Szenen auf seine Website, der Titel: “In Gedenken an Dr. Derek Shepherd“. Unter dem Hashtag #RIPMcDreamy äußerten sich Tausende Fans bei Twitter schockiert über den Serientod.

 

In Österreich wird die Serie auf ORF 1, in Deutschland auf ProSieben ausgestrahlt. Die elfte Staffel soll in Deutschland ab 20. Mai gezeigt werden.