Kate Upton ist das Model, deren Name 2014 am häufigsten bei Google eingegeben wurde. Die ‘Sports Illustrated’-Schönheit, die gerade erst vom US-amerikanischen Magazin ‘People’ mit dem Titel ‘Sexiest Woman Alive’ geehrt wurde, landet nun auch auf der Google-Jahresauswertung – zusammen mit Topmodels wie Kate Moss und Naomi Campbell. Hinter Upton auf Platz 2 und 3 landeten Kendall Jenner, die jüngere Halbschwester von Reality-Star Kim Kardashian West, und Miranda Kerr, die Ex-Frau von Hollywoodstar Orlando Bloom.

 

 

Die Britin Cara Delevingne, die Anfang Dezember im Rahmen der ‘British Fashion Awards’ als Model des Jahres ausgezeichnet wurde, landet in der aktuellen Liste nur auf dem 16. Platz – noch hinter Heidi Klum und den ‘Victoria’s Secret’-Stars Behati Prinsoo und Lily Aldridge. Auch andere ‘Victoria’s Secret’-Engel wie Karlie Kloss, Alessandra Ambrosio und Doutzen Kroes schaffen es auf Hitliste der Suchmaschine. Das jüngste Model auf der Liste ist die erst 18-jährige Hailey Baldwin, die Tochter von Hollywoodstar Alec Baldwin und eine gute Freundin von Justin Bieber.

 

 

Die meistgegoogelten Models 2014:

 

1. Kate Upton

 

2. Kendall Jenner

 

3. Miranda Kerr

 

4. Heidi Klum

 

5. Gisele Bündchen

 

6. Kate Moss

 

7. Behati Prinsloo

 

8. Gigi Hadid

 

9. Karlie Kloss

 

10. Naomi Campbell

 

11. Alessandra Ambrosio

 

12. Lily Aldridge

 

13. Chanel Iman

 

14. Doutzen Kroes

 

15. Hailey Baldwin

 

16. Cara Delevingne

 

17. Jourdan Dunn

 

18. Coco Rocha

 

19. Bar Refaeli

 

20. Joan Smalls