Nach Mitteilung der Zeitschrift, die am 22. Juni erscheint, kamen bei dem Foto-Shooting auch eine Glaspyramide, etwas Körperfarbe und “sehr wenig Kleidung” zum Einsatz.

 

Im Gespräch zeigte sich Cyrus allerdings ernster. Das Interview drehe sich vor allem um ihre Happy-Hippie-Stiftung, mit der die Künstlerin unter anderem obdachlose und homosexuelle Jugendliche unterstützt, hieß es.

 

Die auch für ihre Tierliebe bekannte Sängerin zeigte das Cover-Foto am Montag auf ihrer Instagram-Seite.

 

@papermagazine @twinkleswinkle @paolakudacki 🐷🐷🐷🐷🐷🐷🐷🐷🐷🐷🐷🐷🐷🐷🐷🐷🐷

Ein von Miley Cyrus (@mileycyrus) gepostetes Foto am

 

Dort postete sie in den vergangenen Monaten auch schon häufiger Bilder von Bubba Sue. Im vorigen August hatte sie sich das Schweinchen ins Haus geholt.

 

Pig eating my dick-flops….

Ein von Miley Cyrus (@mileycyrus) gepostetes Foto am

🐷💖💋

Ein von Miley Cyrus (@mileycyrus) gepostetes Foto am

💖 Happy Piggy eating spinach Feat. @cheythom on a phone call 💖

Ein von Miley Cyrus (@mileycyrus) gepostetes Video am