Auf seinem neuesten Foto auf Facebook zeigt sich der stolze Papa Mark Zuckerberg (31) mit seiner Tochter Max (2 Monate) beim Arztbesuch. Doch nicht alle seine Fans finden das Bild “süß”: Zuckerberg betitelte den Schnappschuss mit den Worten “Artzbesuch – Zeit für Impfungen!” – und das löste eine heftige Debatte aus.

Doctor’s visit — time for vaccines!

Posted by Mark Zuckerberg on Friday, 8 January 2016

Zuckerberg wird beschimpft

Zahlreiche Impfgegner attackieren den Facebook-Gründer heftig und werfen ihm vor, er falle auf die “Pharma-Propaganda” rein. Ein User schreibt: “Es ist eine widerliche Wissenschaft, wenn man Neugeborene und Kinder mit Krankheiten und Neurotoxinen injiziert, die jährlich Millionen krank macht”.

Inzwischen hat das Foto auf Facebook über 3 Millionen Likes und wurde rund 70.000 Mal kommentiert.