Beim ersten Date möchte man am liebsten alles richtig machen und sich von seiner besten Seite zeigen. Am besten ist es, wenn du einfach du selbst bist, dennoch kann man sich beim Look an ein paar hilfreichen Tipps orientieren.

Gleich mal vorweg: Grundsätzlich gibt es keine allgemeingültige Regel, welches Outfit “das Richtige” beim (ersten) Date ist. Und natürlich solltest du dich wohl fühlen und kannst demnach tragen, was auch immer du willst. Mit High Heels, Tonnen an Make Up und einer extremen Parfumfahne muss man nur damit rechnen, dass es kein Folgedate gibt 😉 Denn man bekommt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen. Wir haben ein paar Tipps für dich, mit denen du beim ersten Date nichts falsch machen kannst.

 

1. Nicht als Clown aufkreuzen

Du schminkst dich liebend gerne und liebst es dramatisch mit Smokey Eyes und knalligem Lippenstift? Nein? Dann kannst du hier nicht viel falsch machen 😉 Falls ja, halte dich beim ersten Treffen ein wenig zurück und setze auf ein wenig Mascara und Lipbalm oder Nude Lips. Hier gilt: Entweder Augen oder Lippen betonen, wir wollen ihn ja nicht gleich überfordern 😉

via GIPHY

2. Entweder Rock oder Dekolleté

Wenn du gern kurze Röcke oder Ausschnitt trägst, ist das völlig ok und du musst dich deswegen beim ersten Date nicht verhüllen. Achte aber darauf, dass du entweder Bein oder Dekolleté zeigst – und der Ausschnitt sollte am besten natürlich nicht bis zum Bachnabel reichen;). Eine top Wahl ist die Kombi aus schlichter, enger Jeans und ein ausgefalleneres Oberteil oder aber ein simples Shirt, wenn das eher deiner Natur entspricht. Immerhin sollst du mit deiner tollen Art überzeugen und nicht mit dem Körper.

via GIPHY

3. Auf bequeme Schuhe setzen

Es gibt so viele Gründe, die gegen High Heels sprechen: Sie tun nach einer gewissen Zeit einfach nur weh, sind in den meisten Fällen unbequem, man stolpert leicht und hat nicht gerade einen sicheren Gang (manchmal endet die Misere im reinsten Eiertanz…) und gesund sind sie für die Füße sowieso nicht.

via GIPHY

Auf Nummer sicher gehst du mit bequemen, aber stylischen Sneakers und die müssen nicht immer weiß sein! Softe Pastellfarben gemixt mit coolem Schnitt? Das kann der neue Pharrell Williams Tennis HU Sneaker von adidas Originals. Die neuen Colorways haben auch auf den klassischen Stan Smith abgefärbt. We love<3

Hier geht’s zu den verschiedenen Modellen!

adidas Originals

4. Parfum dezent einsetzen

Ein leichtes, blumig-pudriges Parfum mit Widererkennungswert ist ein Geheimtipp, denn der Duft bleibt ihm unterbewusst in der Nase. Wo auch immer er diesen Duft riechen wird, er wird an dich denken. Ganz übel wird’s aber ab zehn Spritzern Parfum mit orientalisch-süßer Zuckernote, da sind Kopfschmerzen vorprogrammiert 😉

 

Vote für deinen adidas Sneaker-Favoriten!

In der missAPP im Bereich Activity kannst du beim Foto-Voting “Pharrell Williams x Stan Smith” für deinen Tennis HU oder Stan Smith Farb-Favoriten abstimmen und mit ein bisschen Glück Diamanten gewinnen. Auf dem miss Instagramkanal (hier klicken!) kannst du derzeit übrigens den Stan Smith in Mintgrün gewinnen und in der missAPP im Bereich MYmiss kannst du deine Diamanten gegen den Pharrell Williams Tennis HU Sneaker tauschen<3