Wer hätte das gedacht? Wenn wir jemanden zum Beantworten einer Mail bewegen wollen, kommt es weniger auf die Betreffzeile, sondern viel mehr auf die Abschlussformulierung unserer Nachricht an. Das hat der US-Anbieter des E-Mail-Verwaltungsprogramms “Boomerang” im Rahmen einer Studie herausgefunden, für die man insgesamt 350.000 E-Mail-Verläufe untersuchte.

via GIPHY

Das Ergebnis? Wer seine E-Mail mit einer Dankbarkeitsformel abschließt, erhöht die Chance auf eine Antwort damit erheblich. So antworten der Studie zufolge 65,7 Prozent der Menschen verlässlich auf ein “Danke im Voraus”, 63 Prozent auf ein einfaches “Danke” und immerhin auch noch 57,9 Prozent auf ein “Ich danke Ihnen”. Die Moral von der Gschicht? Höflichkeit zahlt sich auch im Mail-Verkehr aus – und wir bedanken uns ab jetzt immer schön brav am Ende einer Nachricht. Dann kommt auch etwas zurück!