Miteinand daheim – so lautet das Motto des neuen Podcasts von Coca-Cola, der nicht nur Optimismus und positive Stimmung verbreiten soll, sondern außerdem Teil des Soforthilfe-Fonds-Projekts des Unternehmens ist.

Denn mit dem #Miteinand-Fonds unterstützt Coca-Cola nun auch die besonders betroffenen Bereiche wie etwa die Hotellerie, Gastronomie und Eventbranche. 

Auch die miss war im Podcast mit Moderator Philipp Pertl zu Gast.

#miteinand daheim: Der Coca-Cola Podcast mit Philipp Pertl

„Coca-Cola steht seit jeher dafür, Menschen zusammenzubringen, Lebensfreude und Optimismus. Wir lassen uns das nicht nehmen, sondern wir machen anders weiter. Wir wissen, dass die Menschen gerade jetzt Verbindendes schätzen“, beschreibt Philipp Bodzenta, Unternehmenssprecher von Coca-Cola Österreich die Idee zur Podcast-Serie.

Innerhalb kürzester Zeit stellte man den #miteinand daheim Podcast auf die Beine. Dabei telefoniert sich Moderator Philipp Pertl als Podcast Host durch ganz Österreich und spricht mit Menschen daheim. Wie verbringt man nun die Zeit zu Hause? Wie kann man positiv bleiben und welche “miteinand Daheim Idee” haben die Gäste, um die Corona-Krise gemeinsam durchzustehen. Und auch der Spaß kommt dabei nicht zu kurz. Denn am Ende des Podcasts wird gemeinsam gesungen. Dabei sitzt zwar nicht unbedingt jeder Ton perfekt. Aber ein Lachen ist damit auf jeden Fall garantiert.

Neben Drag-Queen Tamara Mascara oder YouTuberin Kim Lianne, war nun auch die miss im Coca-Cola Podcast zu Gast.

Die miss im #miteinand daheim Podcast

Mit miss-Portalmanagerin Lisa Staltner sprach Moderator Philipp Pertl im #miteinand daheim Podcast über die Umstellung aufs Home Office, oder etwa witzigen Ideen, sich daheim bei Laune zu halten und abzulenken. Gesungen wurde auch – und zwar der ganz eigene “Corona-Song”.

Hört rein:

Coca-Cola Soforthilfe-Fonds: 100.000 Euro für heimische Unternehmen

Seit 91 Jahren begleitet Coca-Cola die Menschen in Österreich – und sieht seinen gesellschaftlichen Stellenwert auch darin, Menschen nicht nur Lebensfreude und Optimismus zu vermitteln, sondern ihnen auch in schwierigen Zeiten zur Seite zu stehen. Und auch in der Corona-Krise mobilisiert man alle Kräfte. Um Unternehmen in den besonders betroffenen Bereichen, wie etwa Hotels oder Gastronomiebetriebe zu unterstützen, präsentierte Coca-Cola Österreich am 12. März als Soforthilfe den mit 100.000 Euro dotierten #Miteinand-Fonds.

Wo kann ich den Podcast hören?

Der #miteinand daheim Podcast ist auf www.coca-cola-oesterreich.at abrufbar und läuft auf Spotify, iTunes, SoundCloud und podcast.de.