Die erste Staffel von “Tote Mädchen lügen nicht” ließ uns mit zahlreichen Fragen zurück und wir können die Fortsetzung der heiß diskutierten Serie kaum erwarten. Wird Hannah wieder Mittelpunkt des Geschehens sein? Werden weitere Kassetten auftauchen? Und wird Bryce endlich für seine Taten zur Rechenschaft gezogen werden? Zum Glück ließ uns Netflix nicht länger zappeln und verriet in einem Tweet zumindest teilweise, was in der zweiten Staffel auf uns zukommen wird …

Das passiert in der zweiten Staffel von “Tote Mädchen lügen nicht”:

1. Wir werden die Geschichte von Hannah aus anderen Perspektiven sehen.

2. Jessicas Geschichte wird weitergehen. Sie wird versuchen sich zu erholen und wieder zu einem normalen Leben zurückzukehren. 

3. Es wird einen Erzähler geben, aber es wird nicht Hannah sein – es wird keine weiteren Kassetten geben

4. Die Staffel wird Auskunft über den Weg geben, wie “wir Jungen zu Männern erziehen und den Weg wie wir Mädchen und Frauen in unserer Gesellschaft behandeln – und was wir in beiden Fällen besser machen könnten”

5. Bryce wird hoffentlich bekommen, was er verdient.