Fühlst du dich manchmal unwohl in der eigenen Haut? Hast du ein ungutes Gefühl, wenn du das Haus ohne Make Up verlässt? Sind Concealer, Bronzer, Highlighter und Co. deine besten Freunde und gleichzeitig eine Art Schutzschild? Tja, das kennen wir auch zu gut. Dabei muss das gar nicht sein! Jede Frau und jedes Mädchen ist auf ihre eigene Art und Weise schön, und das ganz ohne Make Up. Wir verraten dir 5 Tipps, wie du auch ohne Schminke deinen inneren Glow entfachst:

1. Vorbereitung ist alles

Goodbye trockene, raue Haut! Regelmäßiges Peeling (mindestens einmal in der Woche) hält deine Haut glatt und befreit sie von abgestorbenen Zellen. Außerdem regt ein Peeling die Durchblutung und somit auch die Bildung neuer Hautzellen an. Das Resultat: Ein frischer und gesunder Hautton. Du hast grad kein Peeling zuhause? Gar kein Problem, denn: Mit seinen sanften Partikeln eignet sich zum Beispiel auch normaler weißer Zucker sehr gut für ein Peeling.

2. Reine Definitionssache

Unterschätze niemals die Macht von klar definierten Augenbrauen. Denn sie geben deinem Gesicht Kontur und rücken deine Vorzüge ins richtige Licht. Und nicht nur das: Augenbrauen können deinen Look komplett verändern. Egal ob du Statement-Augenbrauen kreieren möchtest, mit bunten Farben arbeitest oder es nach dem Motto “All Natural & Wild” hältst – die Optionen sind nahezu grenzenlos. Wichtig für deinen gewünschten Look ist neben der passenden Form, aber auch die richtige Farbe. Wir finden: Mehr braucht es nicht, für einen coolen Look! #wenigeristmehr ist übrigens nicht nur unser Motto, sondern auch der Kampagnen Claim von BeautyLash. Mit ihren praktischen Power-Brow Färbesets kannst du deinen gewünschten Look ganz easy zu Hause in Profiqualität kreieren. Mischen, auftragen, abnehmen, fertig! Du wirst sehen, in nur wenigen Schritten verleihst du deiner Augenpartie sichtbar mehr Ausdruck und Intensität. Ach und noch ein weiterer Grund, warum uns BeautyLash so sympathisch ist: Das Unternehmen  verzichtet weiterhin auf Tierversuche und ist vegan zertifiziert.

Pssst: miss und BeautyLash laden dich übrigens im Mai zum Confidence Workshop ein. Mehr dazu erfährst du am Ende des Artikels 😉

3. Zeit für Tee

Concealer ist dein Retter in allen Lebenslagen? Verstehen wir vollkommen! Aber es gibt eine natürliche Alternative: Geschwollene Augen und dunkle Augenringe lassen sich mit einem Beutel schwarzem Tee oder Kamillentee bekämpfen. Einfach den Teebeutel in heißes Wasser und anschließend ins Gefrierfach legen. Nach einer Weile kannst du den Teebeutel für einige Minuten auf die Augen legen – die enthaltenen Gerbstoffe des Tees sorgen dafür, dass sich die Gefäße zusammenziehen und Augenringe vermindert werden. Außerdem wirkt der kühlende Effekt abschwellend.

via GIPHY

4. Dampfbaden

Dampfbäder sind etwas tolles – abgesehen davon, dass es schön warm ist (lieben wir!), erweitern Dampfbäder die Poren und sorgen dafür, dass Talg abfließt. Und: Die Haut ist dadurch gleich für die anschließende Pflege optimal vorbereitet. Tipp: Etwas Kamille im Badewasser wirkt entzündungshemmend und hilft, kleine Pickel schneller verschwinden zu lassen.

5. Attitude is key

Alle Beauty-Tricks dieser Welt nutzen nichts, wenn du nicht lernst, dich selbst so zu akzeptieren, wie du bist. Ungeschminkt rauszugehen muss man üben, so blöd es klingen mag. Versuche öfter mal ohne Make Up kleinere Wege zu machen und hantle dich dann hoch. Je öfter du im “natural look” vor die Haustüre gehst, desto mehr wirst du dich daran gewöhnen – promise!

via GIPHY

Hol dir einen Confidence Boost

Im Zuge des Confidence Workshop powered by BeautyLash erfährst du alles rund um Themen wie Selbstliebe, glücklich sein und ein gesundes Verhältnis zu Instagram und Co. Der perfekte Brauen-Look darf natürlich auch nicht fehlen. Eine BeautyLash-Expertin wird dir vor Ort zu deinem perfekten Look verhelfen. Zum Schluss geht’s zum Fotoshooting, wo du dein neues Selbstbewusstsein gleich zelebrieren kannst! Klingt gut? Dann ab in die missAPP und bewerben!