Anfangs wunderten sich die KollegInnen, warum ihre neue Ferienaushilfe ständig sechs Männer bei sich hatte, die vor dem Lokal im Auto warteten. Nun wissen sie: Es handelt sich bei ihrer neuen Ferialpraktikantin um die First Daughter Natasha “Sasha” Obama!

Die 15-Jährige jobbt jetzt nämlich auf der Urlaubsinsel Martha’s Vineyard im Nancy’s, berichtet der Boston Herald – um ihr Taschengeld aufzubessern. Anfangs stand sie am Fenster und verkaufte Essen zum Mitnehmen, doch das wurde den Leibwächtern zu heikel, nachdem sie immer öfter erkannt wurde. Sie wechselte ins Innere des Restaurants.

I would literally walk in there just to meet here…I don’t want any food 😂😂💀 #sashaobama Happy Birthday Barack 😘

Ein von I AM KORRYN GAINES ✊ (@everydayblackgirl) gepostetes Foto am

Weil sie unter ihrem vollen Namen “Natasha” jobbt, hatten die KollegInnen vorerst keine Ahnung: Nun bedient, serviert und räumt sie ab – ein ganz normaler Job in der Gastro, ganz ohne Sonderbehandlung.

Natashas Mom und First Lady Michelle hat in Interviews immer wieder betont, dass ihre Töchter so normal wie möglich aufwachsen sollen: Da gehören Ferienjobs eben dazu!