Dem Rauswurf der Tirolerin war ein dramatischer Zickenkrieg vorangegangen. Am Tag der Entscheidung packte Kandidatin Laura vor der Jury aus und ließ kein gutes Haar an ihrer Kollegin. Laura zufolge habe die 16-jährige Varisa ihre Mitstreiterinnen wiederholt verbal attackiert und als “Schlampen und Huren” beschimpft. Zudem wurde Chef-Jurorin Heidi ein Video-Clip zugespielt, in dem sich Laura zusammen mit drei weiteren Mädchen über das Verhalten der Österreicherin beschwert.

 

Nun ist im Netz ein wahrer Fan-Streit zwischen den Anhängern beider Mädchen entbrannt. Während Varisas Verfechterinnen Neid und Missgunst für die Lästerattacke verantwortlich machen, sind Lauras Fans überzeugt, dass die Österreicherin aufgrund ihrer falschen Art zurecht gehen musste.

 

Varisa selbst gab via Facebook ein klares Statement zu der Debatte rund um ihre Person ab. “Ich kann nur DANKE sagen das es euch da draußen gibt und Menschenkenntnis habt, der Neid ist ein Luder”, postete sie noch am Donnerstag.

Ich kann nur DANKE sagen das es euch da draußen gibt und Menschenkenntnis habt, der Neid ist ein Luder

Posted by Varisa Topmodel 2015 on Thursday, April 9, 2015