Sänger Pietro Lombardi ist offenbar gerade in Wien! Und das scheinbar nicht alleine, denn angeblich war er mit einer bekannten österreichischen Influencerin unterwegs.

Außerdem meldete sich der 29-Jährige mit einem kurzen Update aus seiner Social-Media-Pause.

Pietro Lombardi in Wien gesichtet

Erst vor wenigen Wochen hat Sänger Pietro Lombardi verkündet, dass er sich von Social Media zurückziehen wird. Er brauche eine Pause von Instagram & Co. Fans vermuten, dass die Trennung von Influencerin Laura Maria Rypa dabei eine Rolle spielt. Denn ein angeblicher gemeinsamer Urlaub der beiden sorgte zuletzt um ziemlich viel Aufregung und Spekulationen rund um ein Liebescomeback. Jetzt gibt es erneut Gerüchte, dass Pietro tatsächlich wieder vergeben sein könnte, und zwar mit einer österreichischen Influencerin. Gemeinsam mit Doina Barbaneagra wurde der 29-Jährige nämlich in Wien gesichtet. Fotos von einem gemeinsamen Spaziergang durch die Innenstadt liegen der Heute-Zeitung vor. Fans sind sich sicher, dass es sich dabei um die Fashion-Influencerin handelt.

Auf den Instagram-Accounts der beiden finden sich jedenfalls keine Hinweise darauf, dass sie tatsächlich gemeinsam unterwegs waren. Aber Pietro und Doina folgen sich zumindest gegenseitig und der 29-Jährige hat außerdem einige Bilder der Influencerin geliket.

Pietro meldet sich mit Update aus Social-Media-Pause

Neben den Schnappschüssen aus Wien meldet sich Pietro auf Instagram außerdem selbst zu Wort und bestätigt, dass er tatsächlich gerade in Wien ist beziehungsweise war. Obwohl der 29-Jährige eigentlich gerade eine Instagram-Pause macht, gibt er ein kurzes Update, um seine Fans wissen zu lassen, dass es ihm gut geht. In seiner Story postete er ziemlich kryptische Worte. “Umgebe dich von Menschen die dir gut tun und entferne dich gleichzeitig von Menschen die es nicht tun”, so der Sänger. Was er damit wohl sagen will?

Weiter schreibt er, dass es ihm gerade echt gut gehe und er zwei Termine in Wien hatte und sich dort außerdem mit Freunden getroffen hat. Danach geht es offenbar weiter nach Tirol, wie er schreibt. Näheres verrät der Sänger allerdings nicht.