Die Prämiere der Neuverfilmung des Grusel-Schockers “Es” von Stephen King wird von vielen Fans bereits sehnlichst erwartet. Doch nicht alle sind über den bald anstehenden Kinostart des Films erfreut. Die amerikanische Polizei etwa warnt davor, dass als Horrorclowns maskierte Menschen aus gegebenen Anlass zurück auf unsere Straßen kehren könnten. Bereits im letzten Jahr gab es nicht nur in Amerika, sondern auch hierzulande zahlreiche Vorfälle, die für Beunruhigung sorgten. Alleine in Wien erschreckten drei – teils sogar bewaffnete – Clowns unbedarfte Passanten.

Bitte nicht!

Ob das bald im Kino anlaufende “Es”-Remake sie wirklich wieder anstacheln wird, erneut ihr Unwesen zu treiben? Wir hoffen jedenfalls nicht, dass sich die schaurige Warnung der US-Behörden bestätigt. Wenn, dann möchten wir uns nämlich bitteschön höchstens auf der Leinwand im Kinosaal von einem hässlichen Clown á la “Es” gruseln lassen.