McDonald’s verkauft in Japan demnächst Pommes mit Schokoladensauce. Die Fast-Food-Kette geht in dem für verrückte Spielereien bekannten Land ab dem 26. Jänner zeitlich begrenzt mit “McChoco Potato” auf Kundenfang, wie das Unternehmen auf seiner Webseite ankündigte. Die Kombination aus salzigen Erdäpfeln und süßer Sauce aus weißer und brauner Schokolade sei wundervoll, hieß es dort.

Ein von @italian234 gepostetes Foto am

Konkurrent Burger King hatte bei einer ähnlichen Aktion in Japan schon einmal schwarze Burger angeboten. Das Brot wurde mit Bambuskohle geschwärzt, genauso der Scheibenkäse. Auch die Sauce wurde mit der Tinte von Tintenfischen tiefschwarz gefärbt.