“Riverdale”-Schauspielerin Vanessa Morgan ist Mutter geworden. Bereits im Sommer verriet sie das Geschlecht ihres Babys. Auch ihr Noch-Ehemann soll bei der Geburt bei ihr gewesen sein.

Die beiden haben sich kurz nach der Verkündung ihrer Schwangerschaft getrennt.

Vanessa Morgan hat ihr Baby bekommen

Vanessa Morgan ist Mutter geworden. Obwohl die Schauspielerin in ihrer Rolle als Toni in der Serie “Riverdale” noch ein Teenager ist, ist sie im wahren Leben bereits 28 Jahre alt. Und inzwischen auch Mutter ihres ersten Kindes, wie das US-Magazin E! News berichtet. Ihr und dem Vater des Kindes Michael Kopech soll es auch sehr gut gehen.

Bereits im Sommer teilte die Schauspielerin mit, dass sie einen Jungen erwartet. Den Namen des Neugeborenen hat sie allerdings noch nicht verraten.

Trennung trotz Schwangerschaft

Nur wenige Tage, nachdem die Schauspielerin ihre Schwangerschaft öffentlich gemacht hatte, berichteten US-Medien von der Scheidung von ihrem Noch-Ehemann Michael Kopech. Kopech und Morgan gaben sich nach einer längeren Beziehung erst im Januar 2020 das Ja-Wort und entschieden sich nach rund fünf Monaten Ehe offenbar, diese wieder zu beenden. Was der genaue Grund für die Trennung war, ist aber noch nicht bekannt.