Geburtstage können manchmal echt anstrengend sein, wir alle wissen das: Wenn man die 20 überschritten hat, vergeht einfach jedes Jahr wie im Flug und manchmal möchte man gerne die Zeit anhalten, über sich selber nachdenken und reflektieren, zur Ruhe kommen und sich darüber im Klaren werden, wer man ist. Selbstzweifel können sehr belastend sein. 

So erging es wohl auch Selena Gomez, die am 22. Juli ihren 24 Geburtstag gefeiert hat. Gestern überraschte sie ihre Fans mit einer Nachricht, die wohl zeigen soll, dass Gomez mit ihrem Leben nicht ganz zufrieden ist:

 

“Heute Abend fühle ich mich extrem unauthentisch und habe keine Verbindung zu mir selbst und meiner Musik. Ich hatte nie das Gefühl, dass ein Video oder Klamotten definieren, wer ich bin. […] Ich muss ein paar Bereiche in meinem Leben überdenken, auf persönlicher und kreativer Ebene. Das musste ich jetzt einfach loswerden.”, postete sie auf Instagram

Selbstzweifel machen eben auch nicht vor Menschen halt, die in der Öffentlichkeit stehen und Millionen Follower haben. Ob das nun bedeuten soll, dass Selena Gomez ihre Musikrichtung ändern oder ihre Karriere gar ganz aufgeben will, ließ die schöne Sängerin offen. 

Bleibt zu hoffen, dass Selena nach Ende ihrer Tour im Dezember wieder Kraft und Energie schöpfen kann und sich eine Auszeit gönnen darf.