Qai Qai ist der heimliche Star der Australian Open – die Puppe gehört zur Familie von Serena Williams.

Tennis-Star Serena Williams hat ja viele Anhänger – und doch sorgt derzeit ein ungewöhnlicher “Fan” für Aufregung in den sozialen Medien. Es handelt sich nämlich um eine Puppe. Qai Qai heißt das kleine Ding, das sogar über einen eigenen Instagram-Aufritt verfügt. Eine Puppe? Ja, genau. Die gehört Alexis Olympia Ohanian Jr., der Tochter von Williams und dem Internet-Unternehmer Alexis Ohanian

Die Puppe begleitet die Familie Williams zu Tennisturnieren und lässt über ihre Belegschaft diverse Bilder und Sprüche los. Ob dahinter ein eigenes Social-Media-Team steckt, ist nicht bekannt. Ohanian hat jedenfalls zugegeben, für den Auftritt von Qai Qai auf Twitter verantwortlich zu sein.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Qai Qai (@realqaiqai) am

Serena Williams: Puppe ihrer Tochter erobert Instagram

Die Puppe ist für Serena Williams auch ein Beweis für die Änderungen in der Gesellschaft, wie sie in einem Interview angegeben hat: Sie selbst konnte als Mädchen keine Puppe mit schwarzer Hautfarbe haben. Dass dies ihrer Tochter möglich sein, sei ein gutes Zeichen. Dass das Familienmitglied launige Sprüche und lustige Fotos schickt, hat aber eher etwas mit geschicktem Marketing zu tun. Schließlich hat die kleine Williams-Anhängerin auf Instagram schon mehr als 90.000 Fans….

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Qai Qai (@realqaiqai) am