Der 42-jährige Rapper, der mit bürgerlichem Namen Calvin Cordozar Broadus Jr. heißt, beichtete in der neusten Folge von ‘Snoop Dogg’s GGN News’ in der Show von Jimmy Kimmel: “[Ich habe] im Badezimmer [des Weißen Hauses geraucht]. Also nicht im Weißen Haus, sondern im Badezimmer.”

 

 

Der ‘Young, Wild & Free’-Rapper trickste die Security-Mitarbeiter aus und tat so, als müsse er auf die Toilette. Er überzeugte sie sogar, eine Serviette mit zur Toilette nehmen zu können: “Ich habe einfach zu den Sicherheitsleuten gesagt: ‘Dürfte ich kurz das Bad benutzen?’ Und sie fragten gleich: ‘Was macht du da? [“Whatcha gonno do?”] Nummer 1 oder Nummer 2?’ Und ich antworte: ‘Nummer 2. Wenn ich das wirklich machen würde, hätte ich ja eine Zigarette dabei oder irgendetwas anderes, was ich anzünden kann – wegen des Aromas. Also…’. Und sie antworteten nur: ‘Du könntest ein Stück Serviette anzünden.’ Die sollte es dann auch sein.”