Cara Delevingne ist eines der gefragtesten Models, was sich natürlich auf ihrem Kontostand bemerkbar macht. Das Jahr 2013 war ein gutes für den ehemaligen ‘Victoria’s Secret’-Engel.

 

Mit einem Einkommen von umgerechnet 5.240 Euro pro Tag ist sie auf dem besten Weg, an ihre Modelkollegin und bisherige Spitzenreiterin Kate Moss heranzukommen. Konkrete Zahlen bezüglich der finanziellen Situation der 22-Jährigen wurden durch ihren Firmeneintrag ins Handelsregister festgestellt.

 

Das ‘Companies House’ – es handelt sich dabei um eine dem Wirtschaftsministerium unterstellte Verwaltungsbehörde – veröffentlichte diese Zahlen jetzt. Der Eintrag von ‘Cara & Co’ zeigt, dass das junge Model umgerechnet rund 887.000 Euro auf der Bank hat.

 

Hinzu kommt eine weitere Million Euro, die aus Modeljobs bis Januar 2014 stammen, berichtete die britische Boulevardzeitung ‘Daily Express’. Die Firma hatte Ausgaben in Höhe von umgerechnet 1,2 Millionen Euro, von denen mehr als 263.000 Euro an die Schönheit als Geschäftsführerin selbst gingen.

 

Summa summarum macht das einen finalen Gewinn von umgerechnet knappen 699.000 Euro. Das britische Model hat in den vergangenen Monaten für Marken, wie Mulberry, Victoria’s Secret, Burberry, YSL Beauty und Chanel gearbeitet. Zuletzt zierte sie im September, als erstes Model überhaupt, innerhalb von 18 Monaten zum dritten Mal das Cover der britischen Vogue.