Bevor ich mir stundenlang nur Trash-TV reinziehe, schau ich lieber eine Doku nach der anderen. Und einige davon haben mir derartig die Augen geöffnet, dass ich sie einfach jedem ans Herz legen möchte. Besonders interessant sind Dokumentationen über Umwelt, Menschen, Klimawandel usw. Man lernt viel über die Welt, die Menschen und all das, was eigentlich falsch läuft. Viele Dinge wüsste ich ohne Dokus nicht oder ich hätte mich einfach nie damit beschäftigt. Diese 6 Dokus sollte – finde ich – absolut jeder einmal gesehen haben:

1. Cowspiracy

Dieser Film behandelt den Einfluss der Viehwirtschaft auf die Umwelt und zeigt, welche Auswirkungen tierische Lebensmittel und deren Produktion auf den Klimawandel haben.

2. What The Health

Diese Dokumentation ist von denselben Machern wie “Cowspiracy” und behandelt auch in etwa dasselbe Thema. Nur geht es hier mehr um den gesundheitlichen Aspekt. Nach dieser Doku hab ich beschlossen, mich vegan zu ernähren, also Trigger-Warnung!

3. More Than Honey

Dieser Film behandelt das weltweite Bienensterben und erklärt, dass mehr als ein Drittel unserer Lebensmittel ohne das Zutun von Bienen nicht existieren würde.

4. Blackfish

Für diese Dokumentation solltest du Taschentücher bereithalten. Sie handelt von in Gefangenschaft lebenden Orca-Walen. Es wird die Geschichte von Tilikum erzählt, und es werden Misshandlungen durch Trainer und weitere Vorfälle gezeigt, die zum aggressiven Verhalten des Tieres beigetragen haben sollen.

5. Chasing Ice

Dieser Film erzählt von dem Fotografen James Balog, seine Zeitraffer-Aufnahmen von Gletschern machen den Klimawandel sichtbar.

6. The True Cost

Diese Dokumentation beleuchtet, wie und warum die Arbeiter der Kleidungsindustrie ausgebeutet werden. Sehr empfehlenswert für alle, die gerne viel (und billig) shoppen…