Die Fotos zeigen die Königin in sehr privaten Momenten und stets ohne Krone: einmal eng neben ihrer Tochter Prinzessin Anne sitzend und einmal umringt von ihren geliebten Corgi-Hunden. Auf einem dritten Bild ist sie mit ihren fünf Ur-Enkeln und ihren zwei jüngsten Enkeln zu sehen.

Ihre Ur-Enkelin Mia Tindall stiehlt ihr dabei allerdings ein bisschen die Show: Die zweijährige Enkelin von Prinzessin Anne trägt mit beiden Händen die große Handtasche der Queen – und scheint damit einige Mühe zu haben. Im Internet diskutierten die Menschen schnell mehr über die putzige Pose der Kleinen als über die Queen selbst.

2007 hatte Leibovitz die Königin bei einem Fotoshooting im Buckingham Palast gebeten, ihre Krone abzusetzen. Die Szene war später in der BBC-Fernsehdokumentation A Year With The Queen (Ein Jahr mit der Queen) zu sehen. Nach Leibovitz’ gewagtem Vorstoß “Ich glaube, es würde besser ohne Krone aussehen, denn die Robe ist so…”, um die Monarchin etwas weniger elegant aussehen zu lassen, unterbrach Elizabeth II. die Fotografin, zeigte auf ihre Festrobe und sagte: “Weniger elegant? Was denken Sie, was das hier ist?”

Leibovitz beschrieb die Königin später als “ein wenig übellaunig” und “heftig”, lobte aber zugleich ihre Professionalität beim Modellstehen. Und offenbar ist die Queen nicht nachtragend, sonst hätte sie Leibovitz nicht erneut beauftragt, sie auf Zelluloid zu bannen.