Wer (aus welchem Grund auch immer) gestern das Video zu Bibis umstrittenen Song “How it is (wap bap…)” auf YouTube aufrufen wollte, blieb damit leider erfolglos. Das Video war dort nämlich kurzzeitig ganz einfach nicht mehr zu finden. Wer einen gespeicherten Link dazu öffnete, erhielt nur die folgende Nachricht: “Dieses Video enthält Inhalte von Sony ATV Publishing. Dieser Partner hat das Video aus urheberrechtlichen Gründen gesperrt.”

Nach etwa einer Stunde war der Song dann ganz plötzlich wieder verfügbar – und ist es immer noch:

Was war denn da los?

Wurde Bibi alles zuviel und wollte sie etwa einen Rückzieher machen? Eher nicht. Schließlich wurde die Bloggerin jüngst in Interviews nicht müde zu behaupten, dass sie sich all die Kritik nicht zu Herzen nehme und voll und ganz hinter ihrem Song stehe. Grund für die Sperre könnten vielleicht schon eher die Plagiatsvorwürfe gegen Bibi sein. Kritiker werfen Bibi immer wieder vor, die Melodie zu ihrem Song nur geklaut zu haben. Ob das tatsächlich die Ursache für den Ausfall war, ist noch unklar. Weder Bibi selbst, noch Warner Music haben sich bis jetzt dazu geäußert. 

Happy Release Day -Cake 🎂 Music Video in my Bio 💗

Ein Beitrag geteilt von ! Bibi (@bibisbeautypalace) am