Stashing-Bedeutung: 

Befindet sich deine “Beziehung” noch in der Schwebephase zwischen einem lockeren Gspusi und einer ernsten Sache? Dann achte auf das Verhalten deines Partners – es könnte sein, dass er dich verstecken will. Genau das bedeutet nämlich Stashing; das englische Wort “stash” heißt “verstecken” und beschreibt in dem Zusammenhang eine Verhaltensweise, bei der dich die Person, mit der du “praktisch” in einer Beziehung bist, niemandem aus ihrem näheren Umfeld vorstellt

Dein “Freund” erwähnt dich beispielsweise nie in Erzählungen, postet keine gemeinsamen Bilder und nimmt dich nicht als seine Begleitung auf irgendwelche Partys mit. 

 

Unsicher oder einfach ein Arschloch? 

Die wahrscheinlich angenehmere, aber auch eher unwahrscheinlichere Erklärung ist, dass dein Partner noch sehr unsicher ist und nicht weiß, wie seine Freunde und Familie auf die wirken würden. Wir schämen uns doch alle ab und zu für unsere Eltern oder etwa nicht? Sollte das der Fall sein, kannst du das Problem einfach direkt ansprechen und vielleicht klärt sich alles ganz von selbst.

Sollte er hingegen auf das Gespräch überhaupt nicht eingehen oder du merken, dass er sich einfach nicht als “vergeben” outen will, dann schieß ihn ab und zwar so schnell wie möglich. Wahrscheinlich will er sich einfach alle Optionen offen halten und hat Angst, sich die Chancen bei anderen Frauen zu versauen, wenn er dich als seine Freundin vorstellt. So einen “Freund” brauchen wir wirklich nicht!