Manche Menschen sind anderen IQ-mäßig einfach ein bisschen überlegen. Und das ist ja nicht weiter schlimm – ganz im Gegenteil: Jeder Mensch hat seine Stärken und Schwächen – und die Kombination aus den verschiedenen Typen macht die Großartigkeit der Menschheit aus.

Smarty

Trotzdem hört natürlich jeder gerne, dass er ein bisschen schlauer ist als die Anderen. Laut Wissenschaft gibt es hierzu acht Eigenschaften, die uns durchschnittlich intelligenter machen.

via GIPHY

Diese 8 Dinge machen dich klüger als den Durchschnitt:

1. Du bist das älteste Kind.
Eine Studie aus dem Jahre 2007 bestätigt dies und bringt die Tatsache mit der unterschiedlichen Familien-Dynamik, die der oder die Erstgeborene erfährt, in Verbindung.

via GIPHY

2. Du hast Musik-Unterricht genommen.
Eine Studie aus dem Jahre 2011 zeigt, dass die verbale Intelligenz von vier bis sechs Jahre alten Kindern schon nach einem Monat individuellem Musik-Unterricht extrem in die Höhe preschte.

via GIPHY

3. Du rauchst nicht.
Eine Studie aus dem Jahre 2010, die 20.000 junge Männer zwischen 18 und 21 Jahren testete, bestätigt, dass Raucher “nur” einen IQ von 92 aufwiesen, während Nicht-Raucher mit einem durchschnittlichen Wert von 101 brillierten.

via GIPHY

4. Du bist schlank.
Ein gesunder Körper wird in der Wissenschaft mit einem gesunden Gehirn in Verbindung gebracht. Eine französische Studie aus dem Jahre 2006 fand heraus, dass sich schlanke Menschen 56 Prozent der vorgelesenen Wörter merkten, während die molligere Gruppe nur 44 Prozent wiedergeben konnte.

via GIPHY

5. Du bist Links-Händer.
Zahlreiche Studien bringen Links-Händer mit höherer Intelligenz und kreativerem Denken in Verbindung.

via GIPHY

6. Du hast schon einmal Drogen probiert.
Klingt schräg, aber Studien aus dem Jahre 2012 fanden heraus, dass intelligentere Menschen eher dazu neigen, riskante und verbotene Dinge auszuprobieren. Trotzdem: Don’t do it!

via GIPHY

7. Du hast eine Katze.
Eine Studie aus dem Jahre 2014 besagt, dass Hunde-Halter extrovertierter und sozial intelligenter sind, Katzen-Liebhaber dafür einen höheren IQ aufweisen.

via GIPHY

8. Du bist größer als der Durschnitt deines Geschlechts.
Eine Studie der Princeton University zeigt, dass größere Kinder schon im frühen Kindesalter bessere Ergebnisse bei kognitiven Tests erzielen.

via GIPHY

Quelle: Business Insider UK