Unter dem Motto “A coachella for our vulvas!” bringen die Schwestern Kaddie und Helena Rothe “The Red Tent” auf deutsche Festivals. Dabei handelt es sich um Zelte, in denen Frauen die Periode feiern. Neben kostenlosen Periodenprodukten sowie Hygiene-Kits können sich Festivalbesucherinnen bei einer Yoga-Session gegen Menstruationsbeschwerden entspannen oder an Workshops, die über Tampons und Co aufklären, teilnehmen.

“Die Periode kann sich schrecklich isolierend anfühlen. Jede Frau kennt die Angst, auf einem weißen Stuhl einen roten Fleck zu hinterlassen. Es kann doch nicht sein, dass die Hälfte der Gesellschaft im Stillen damit klarkommen muss, was Hormone in einem anstellen, dass man – bewiesen – einmal im Monat leistungsschwächer ist, und das von Arbeitgebern und Gesellschaft einfach ignoriert wird”, so Kaddie Rothe. Gemeinsam mit ihrer Schwester gründete sie 2017 die Berliner Marketingagentur “Goalgirls”, mit der sie die weibliche Stimme in der Kreativagentur-Welt stärken wollen.

Bereits Urvölker menstruierten gemeinsam

Männer sind ebenso eingeladen, das “Zelt für die Periode” zu besuchen und sich genauer zu informieren oder auch einfach nur einen Bloody-Mary Cocktail zu schlürfen. Ziel ist es vor allem, das Empowerement unter Frauen zu stärken und sich selbst während der Periode auf einem Festival verwöhnen zu können.

Die Idee eines “Red Tent” ist dennoch ganz und gar nicht neu, denn das gemeinsame Menstruieren soll bereits bei den Urvölkern ein Teil ihrer Tagesordnung gewesen sein. Kaddie und Helena Rothes Idee entstand aber durch den Auftrag eines Menstruationstassen-Herstellers. Im Rahmen ihres Projekts “Womb Tang Clan” ließen sie Mädels über ihre Periode berichten und dabei kamen viele Fragen, vor allem zum Thema Tampons, auf. Deshalb wird versucht, eine Plattform zu schaffen, innerhalb der aufgeklärt und die Integration des Zyklus in den Alltag vorangetrieben wird. Schließlich ist die Hälfte der Weltbevölkerung vom Zyklus, der ganz natürlich und nichts Peinliches ist, betroffen. 

Wer nun ein solches “Red Tent” selbst besuchen und seine Mood Swings und Krämpfe zelebrieren möchte, hat noch von 13. bis 15 Juli 2018 beim Melt Festival oder von 8. bis 9. September 2018 beim Lollapalooza die Chance dazu.