Ulrikke Falch wurde durch die norwegische Jugendserie “Skam” bekannt. Die Serie war aufgrund ihrer ehrlichen Art, den Alltag normaler norwegischer Jugendlicher darzustellen, in den skandinavischen Ländern seit Beginn der TV-Ausstrahlung ein totaler Quoten-Hit. Ende letzten Jahres wurde die dritte Staffel ausgestrahlt, welche die Geschichte zweier homosexueller Jungs zeigt. Sie führte schließlich dazu, dass die Serie weltweite Bekanntheit erlangte und von Jugendlichen aus allen Ländern der Welt gestreamt wurde. Die Themen der Serie sind vor allem Essstörungen, Homosexualität, Missbrauch und Islamfeindlichkeit.

Diese weltweite Aufmerksamkeit nutzte die norwegische Schauspielerin, um ihre Idee der Body Positivity Bewegung unter ihren Fans zu verbreiten. Denn wie ihre Skam-Rolle “Vilde” litt Ulrikke früher an einer Essstörung. Nun will sie anderen Mädchen bewusst machen, dass man sich im eigenen Körper wohl fühlen und die Meinung anderer nicht beachten sollte.

#postitsquad goin international

Ein Beitrag geteilt von Ulrikke Falch (@ulrikkefalch) am

#postitgeriljaen

So kam sie schließlich auf die Idee, Menschen weltweit dazu zu bewegen, nette und motivierende Messages auf Post-its zu schreiben und sie entweder für sich selbst zu behalten oder Mitmenschen weiterzugeben. Diese Aktion initiierte sie mit dem norwegischen Hashtag #postitgeriljaen und dem englischen #postitsquad.

#postitsquad

Ihre Hashtags fanden bald Anklang und unzählige Bilder mit netten Post-it Nachrichten wurden auf Instagram gepostet. Besonders in Norwegen machte der Hashtag die Runde und schaffte es sogar auf die Instagram-Seite des Ex-Außenministers Norwegens, Jonas Gahr Støre. Auch ein Zentrum für Essstörungen verteilte Post-its mit motivierenden Sprüchen auf allen Spiegeln des Zentrums. Auch in anderen Krankehnäusern fand der Hashtag Zuspruch. Sogar einige Lehrer erhielten von ihren Schülern Post-its mit der Nachricht “Danke für die großartige Arbeit, die ihr leistet! #postitsquad”.

 

 

Sie überrascht immer wieder mit ihrer Offenheit

Schaut man sich die Instagram-Seite der norwegischen Schauspielerin an, entdeckt man darauf immer wieder motivierende Postings und Stellungsnahmen ihrerseits. Sie kritisiert offen die heutige Gesellschaft und das Bild der Frau darin, indem sie sich selbst nicht all zu ernst nimmt und viel Sarkasmus in ihre Posts einbaut. Dazu veröffentlicht sie auch regelmäßig Bilder von starken Frauen aus der Geschichte.

Sehr auffällig und zudem beneidenswert ist Ulrikke Falchs offener Umgang mit ihrem Körper – sie zeigt nämlich immer wieder viel Haut und verhüllt nur das Nötigste. Damit will sie provozieren und zeigen, dass es keinen Unterschied machen sollte, wie wenig eine Frau bekleidet ist. Ihrer Meinung nach sollte das Zeigen nackter Haut nicht im Zusammenhang mit Sexualität stehen. Auch äußert sie sich immer wieder kritisch gegenüber dem Thema Vergewaltigung.

Erschreckend ehrlich. Voll motivierend. Unglaublich sympathisch!

 

i was very angry at my driver’s ed teacher today because he was being ignorant and harsh. i was automatically like “he’s a bitch he’s terrible” bla bla bla. so i got up and went to the bathroom, mumbling “fuck you” and stuff like that. and then i got into the stall, and noticed my sticky note was still on the door: everyone you meet it fighting a battle you know nothing about. be kind. always (i’ll never stop saying that on here btw) and i immediately said “you’re right.” something in his life made him so angry and bitter, and so i decided that i would be extra kind to him instead of dismissive or short. it’s hard when we get angry because we become very subjective and fail to analyse logically. this is why we need reminders sometimes to take a step back and be empathetic. i encourage you to try to spread these reminders to be kind, whether it is by posting these notes everywhere or some other way. let’s make the whole internet a kosegruppa one by one. tell everyone you know to BE KIND. and most importantly, tell yourself that. much love ❤️ message me any times because you are all my friends 🙂 #postitsquad #postitgeriljaen #kosegruppa

Ein Beitrag geteilt von gay meme lord 🏳️‍🌈 (maddie) (@ifitsgayishipit) am

 

#postitsquad

Ein von @tomislavrodic geteilter Beitrag am

I LOVE ULRIKKE WITH ALL MY HEART. #postitsquad

Ein Beitrag geteilt von *; skam ;* (@tarjeisandvik.exe) am

 

♥ #positivity #bodypositive #loveyourbody #postitsquad #postitgerilja #postit #doubledecker #london #inspiration

Ein Beitrag geteilt von XCLUSIVX DIY FANZINE (@xclusivx.diy.fanzine) am