Wenn es um steigende Glücksgefühle dank Fashion geht, sagen wir auf keinen Fall “Nein“. 😜 Viele von uns kennen Zalando aufgrund der vielfältigen und großen Auswahl an Kleidung, des raschen Versands und der Inspo-Seite, an der wir uns nicht sattsehen können. Was viele nicht wissen: Zalando ist nicht nur der absolute Vorreiter in Sachen Online-Shopping. Mit Zalando Pre-owned können wir ab sofort entspannt unseren Kleiderschrank aussortieren, dem einen oder anderen Lieblings-Piece ein längeres Leben schenken und unsere Glücksgefühle pushen. Was genau dahinter steckt? Wir klären auf und haben für euch den VP Recommerce bei Zalando, Dr. Torben Hansen, befragt. 😎

Pre-o-was? 🤔

Pre-owned = ein Artikel, der bereits eine Vorbesitzerin hatte und nun verkauft wird! 😜 „Genau genommen, handelt es sich bei Pre-owned um die neue Online-Kaufalternative von Zalando, die sich momentan immer größerer Beliebtheit erfreut.“, so Dr. Torben Hansen. „Dabei spielen Nachhaltigkeit sowie die Qualität der Kleidung natürlich eine wichtige Rolle. Darüber hinaus bietet Zalando Pre-owned ein komfortables Shoppingerlebnis, bei dem sowohl der Versand, als auch die Rückgabe stressfrei und kostenlos ablaufen.“ PSSST: Wenn der Artikel nicht deinen Wünschen entspricht, kannst du diesen innerhalb von 30 Tagen zurückgeben. WOW! Der Glücksgefühle-Barometer steigt schon! 🤩

© Zalando

Kleidung mit Geschichte = 🧡

Dein Kleiderschrank steckt wahrlich voller Geschichten – manchmal muss man aber Platz für neue Erinnerungen schaffen. Mit Zalando Pre-owned gehört der Trennungsschmerz definitiv der Vergangenheit an. Woher aber weißt du, welche Artikel für Pre-owned geeignet sind? „Am besten informierst du dich direkt auf der Zalando Website. Aktuell werden rund 4000 verschiedene Marken akzeptiert. Dabei muss es sich nicht um Brands handeln, die zuvor bei Zalando gekauft wurden. Du solltest allerdings auf den Zustand deiner Kleidungsstücke achten, denn beschädigte Ware wird leider nicht entgegengenommen. Somit kann ein hoher Qualitätsanspruch gewährleistet werden.“, so Dr. Torben Hansen. Bei dieser Auswahl freut sich nicht nur unser Geldbeutel, sondern auch unser secondhand Herz. 🧡

via GIPHY

Step by step 📱

Wie das Ganze funktioniert? Kinderleicht, of course! 🙊 Deine Shopping-Experience bleibt nämlich dieselbe! Du möchtest selbst Styles einschicken? In deiner Zalando App findest du alle bereits gekauften Artikel, die du bei Pre-owned eintauschen kannst. Zalando nimmt allerdings auch ausgewählte Kleidung anderer Shops an. Nachdem du deine Outfits eingeschickt hast, kannst du dich zurücklehnen. Ab da übernimmt Zalando. Somit bildet Pre-owned eine Plattform für alle Shopping- und Secondhand-Liebhaberinnen, die aussortierten Kleidungsstücken ein neues Zuhause schenken wollen. Im Gegenzug dazu erhältst du entweder einen Zalando Gutschein, den du bereits wenige Tage später einlösen kannst, oder du lässt den Ankaufspreis an eine wohltätige Organisation spenden. So easy und komfortabel: Da bekommen wir gleich Lust aufs Aussortieren! 💚

© Zalando

Pre-owned heißt vorausschauend! 🍃

Offensichtlich gibt es im 21. Jahrhundert Online-Shops wie Sand am Meer. Worin liegt nun der Unterschied zwischen Pre-owned und der gleichwertigen Konkurrenz? Wir haben nachgefragt. 😋 „Für die Käuferinnen bietet die Möglichkeit des Rückversands einen großen Vorteil, denn dieser ist gerade bei gebrauchter Kleidung nicht immer gegeben. Weiter profitieren die Verkäuferinnen direkt davon, dass sie ihre aussortierte Ware auch tatsächlich aus dem Kleiderschrank bekommen, unabhängig davon, ob es eine Interessentin gibt oder nicht“, so Dr. Torben Hansen. So unkompliziert und schnell war Decluttering noch nie. Und bei dem Gedanken, anderen Fashionistas mit unseren Pre-owned Pieces eine Freude zu machen, steigen unsere Glücksgefühle gleich mit an. Hihi 🧡

via GIPHY