1. ALLES EINSTELLUNGSSACHE 

Für Anfänger gilt zunächst einmal einen positiven Zugang zum Laufen zu bekommen. Sieh es nicht als Qual, die du irgendwie in deinen Tagesablauf eintakten musst. Laufen ist reine ME-TIME. Zeit nur allein für dich und deinen Körper. Auch eine kurzfristige Motivation ist wichtig! Um dich zu motivieren, stelle dir vor wie du dich direkt nach dem Training fühlen wirst, statt verbissen daran festzuhalten, wie fit du in ein paar Monaten sein wirst! 

Auch als fortgeschrittene Läuferin kannst du noch an deiner Einstellung arbeiten. Mit coolen neuen Gadgets kannst du dein Training etwas spannender und abwechslungsreicher machen – Hauptsache dir wird nie langweilig! Ein Balance-Board trainiert deine Kraft, Koodination und das Gleichgewicht.

via GIPHY

2. TRINKEN, TRINKEN, TRINKEN

Bei kürzeren Strecken und normalen Temperaturen reicht es, wenn du direkt nach dem Laufen trinkst. Bei längeren Strecken, also alles über 1 Stunde bzw. 10 Kilometern, ist Trinken jedoch unabdingbar! Du solltest bei einer Laufzeit von einer Stunden ca. ½ Liter bis 1 Liter Wasser trinken. Auch nach dem Training ist Trinken wichtig, da du während des Trainings durch Schwitzen einiges an Wasser verloren hast. Schütte allerdings nicht gleich 1 Liter in dich hinein, sondern versuche langsam zu trinken. 

Achtung: Neben Dehydration ist auch Überhydration ein Thema. Bei Marathons ist es sogar schon zu Todesfällen gekommen, weil die Teilnehmer dem Körper auf Zwang zu viel Wasser zugeführt haben. Vertraue also auf deinen Körper und höre auf seine Signale

3. I FEEL PRETTY

Dass beim Laufen die richtige Kleidung aus dem richtigen Material wichtig ist, ist keine Neuheit. Wir möchten aber hinzufügen: Wir möchten uns auch schön fühlen! Was nützt uns ein Multifunktionsshirt, wenn wir darin aussehen als wäre unsere gesamte schöne Kleidung verbrannt? Ein schönes Laufoutfit aus den richtigen Materialien kann dich unglaublich motivieren. Es ist wie mit einem paar neue Schuhe, um die man den gesamten Look herum plant! Stelle dir vor wie top fit du in deinem Laufoutfit aussiehst, wie angenehm der Stoff auf der Haut liegt, wie viele Blicke du auf dich ziehen wirst (eventuell nur von Waldtieren …). Gönn dir einfach mal einen neuen Lauflook! Coole und preislich attraktive Teile findest du unter anderem bei Tchibo, die in ihrer neuen Kollektion “Einfach loslaufen!” alles im Sortiment haben, was das Läuferherz begehrt.

 

 

Sport-BH mit extrastarkem Halt und COOLMAX® Stoff für extrem bewegungsintensives Training & Funktionsshirt “Seamless” mit DryActive Plus und nahtlos miteinander verbundenen Strickzonen.

 

 

4. EINMAL TIEF LUFT HOLEN

Schnappatmung hilft einfach NICHTS wenn du beim Laufen Erfolge sehen möchtest. Genau so angestrengtes, wenn auch kontrolliertes Ein- und Ausatmen strengt den Körper mehr an, als dass es hilft. Du willst ja nicht gegen deinen eigenen Körper kämpfen, der nur versucht sich selbst mit Sauerstoff zu versorgen! Versuche den richtigen Takt für deine Atmung beim Laufen zu finden. Wir empfehlen alle zwei Schritte ein- und alle zwei Schritte auszuatmen. Dabei musst du nur auf den Takt deines eigenen Körpers horchen. Solange du die richtige Atemtechnik noch nicht beherrscht, ist es ratsam auf Musik beim Laufen zu verzichten und einfach dem Rhythmus deiner Schritte zu lauschen. So erreichst du sofort eine angenehmere Atmung! 

 

via GIPHY

5. KEEP TRACK

Man sagt nicht umsonst „der Erfolg gibt ihr Recht!“. Erfolgsmessung ist wichtig, wenn du dein Training verbessern möchtest. Nicht nur das: Wenn du deine Erfolge aufzeichnest, steigt auch deine Motivation noch besser zu werden (siehe Punkt 1)! Dabei ist es egal, ob du eine App auf deinem Smartphone oder iPod nutzt, Post-It’s auf deinen Kühlschrank klebst oder deiner besten Freundin eine WhatsApp Nachricht mit deiner neuen Bestzeit schickst. Hauptsache, dein Erfolg und dein Fortschritt werden schriftlich festgehalten. Wir versprechen dir: Du WIRST dich verbessern, wenn du deine Zeit oder Kilometer jeden Tag liest 😉

“Einfach loslaufen”-Lookbook

In der missAPP kannst du jetzt schon ein bisschen in der Kollektion “Einfach loslaufen!” von Tchibo schmökern – von Funktionskleidung bis hin zu praktischem Sportzubehör findest du alles, was es für einen perfekten Lauf braucht!

Psst: Durch das Durchblättern des gesamten Lookbooks und dem Klick auf die Details bekommst du 19 Diamanten!