Die Story der US-Influencerin Breanna Lockwood aus Chicago rührt derzeit das Netz. Denn die 29-Jährige wünscht sich schon lange ein Baby. Doch weil sie unfruchtbar ist, hat der Kinderwunsch mit Ehemann Aaron bislang nicht geklappt.

Jetzt hat Breanna aber doch einen Weg gefunden, um ein Kind zu bekommen. Denn ihre Mutter Julie wird ihr Baby für sie austragen.

51-Jährige trägt Baby ihrer Influencer-Tochter aus

Breanna hatte in der Vergangenheit bereits alles versucht, um schwanger zu werden und ließ zahlreiche Behandlungen über sich ergehen. Leider jedoch immer ohne Erfolg und so blieben die 29-Jährige und ihre Ehemann Aaron bislang kinderlos. Doch wie die US-Influencerin nun via Instagram verkündete, hat sie nun einen Weg gefunden, um doch ein Kind zu bekommen. Denn ihre 51-jährige Mutter Julie hat sich als Leihmutter zur Verfügung gestellt und trägt das Baby für ihre unfruchtbare Tochter aus. Via Social Media teilt die Familie nun ihre Story und lässt Follower an ihrer Reise teilhaben.

View this post on Instagram

you ladies heard it first! but announced today on our personal page. This was a big step for me. Thinking and praying for each and every one of you! They say, “It takes a village to raise a child”, but for some it can take a village to HAVE a child… ⠀ ⠀ We are happy to announce, finally, …⠀ BABY LOCKWOOD IS ON THE WAY! ⠀ ⠀ Made with a lot of love, and a little bit of science…⠀ Baby Lockwood will be brought into this world via GESTATIONAL CARRIER, and this little miracle’s carrier is quite a special one. ⠀ ⠀ MY MOM.⠀ My mom will be carrying and delivering our baby!⠀ ⠀ The biggest supporter in my life is giving us our biggest blessing. My beautiful mama is carrying her first grandchild, Aaron and my biological child, as a gestational carrier!⠀ ⠀ Aaron and I had our reproductive DNA taken, fertilized, tested, and frozen via IVF, as my mom breezed through every preliminary test she took, to be able to give us this gift. Defying the odds at 51 years old, she’s pushing reproductive science out of the box, as ONE of only a handful of surrogates NATIONWIDE to deliver their grandchild via gestational surrogacy!⠀ ⠀ The trials and tribulations of infertility was undoubtedly the hardest venture we have had to face in our lives. ⠀ ⠀ In short that included…⠀ ⠀ 1311 days⠀ 476 injections⠀ 64 blood draws⠀ 7 surgical procedures ⠀ 3 rounds of harvesting eggs⠀ 19 frozen embryos ⠀ 8 IVF frozen embryo transfers total⠀ 4 failed embryo transfers⠀ 1 singleton miscarriage⠀ 1 twin miscarriage ⠀ 1 ectopic pregnancy ⠀ Countless tears⠀ ⠀ Sharing this adventure with my mom has been the most unique and amazing experience. Surrogacy is truly the most selfless gift. She is the pure example of “you would do anything for your kids”, and if i can even be half of the mother she is, I know i’m doing something right…⠀ ⠀ I want to give a special thanks to Dr. Kaplan with @fertilitycentersofillinois for his compassion and care in this field.⠀ ⠀ Baby Lockwood we can’t wait to meet you…⠀ See you in November! This content is exclusively managed by Caters News. To license or use in a commercial player please contact [email protected] or +44 121 616 1100 / +1 646 380 1615

A post shared by Breanna Lockwood (@ivf.surrogacy.diary) on

US-Influencerin teilt Story ihre Unfruchtbarkeit

Schon lange bloggt die US-Influencerin Breanna Lockdown über ihren Kampf gegen die Unfruchtbarkeit und teilte auf Instagram immer Fotos von ihren Versuchen etwa durch künstliche Befruchtung schwanger zu werden.

Doch alle Versuche blieben erfolglos, bis das Ehepaar schließlich einen neuen Weg fand. Nun teilte Breanna mit, dass es endlich geklappt hat: “Überglücklich können wir endlich verkünden: Baby Lockwood ist auf dem Weg! Gemacht mit viel Liebe und ein bisschen Wissenschaft… Baby Lockwood wird von einer Leihmutter ausgetragen. Und dieser besondere Mensch ist meine Mutter Julie!”, schreibt die 29-Jährige auf ihrem Instagram-Account.

Ihre Mama habe alle Tests wie durch ein Wunder bestanden und sich dazu bereit erklärt, das Baby für ihre Tochter auszutragen. Das Kleine soll schon im November zu Welt kommen.