Jetzt wo der Sommer da ist und der Griller wieder angeheizt wird, darf ein erfrischender Drink nicht fehlen. Doch es muss nicht immer Alkohol sein, auch ein Mocktail kann dich in gute Stimmung versetzen.

Mit diesen farbenfrohen und alkoholfreien Cocktail-Rezepten kommt garantiert Urlaubsfeeling auf.

Was ist eigentlich ein Mocktail?

Wir kennen die Begriffe “Virigin Daiquiri” oder “Virigin Colada”, es sind einfach dieselben Cocktails nur ohne Alkohol. Da sie ja im herkömmlichen Sinn keine Cocktails sind und wir natürlich für alles einen Namen brauchen, entstand die scherzhafte Wortkreation: Mocktail. Der Name setzt sich aus den zwei englischen Wörtern “To mock” und “Cocktail” zusammen. “To mock” bedeutet so viel wie, “etwas nachahmen” oder “etwas vortäuschen”. Das heißt, man täuscht den Cocktail, der normalerweise mit Alkohol zubereitet wird, einfach vor. Auch, wenn man auf den Alkohol verzichtet, ist der Mocktail in seinem Geschmack und Aussehen fast nicht von dem Original zu unterscheiden. Und der größte Vorteil: Es gibt keinen Kater am nächsten Tag!

Wir haben deshalb sechs leckere Mocktail-Rezepte für euch rausgesucht:

1. Berry Rosemary

Ein leckerer Frucht-Mocktail mit Erdbeeren und Rhabarber, bei dem es überhaupt nicht auffällt, dass er ohne Alkohol ist. Diesen Sommer-Drink kann man auch schon in der Mittagspause genießen.

Zutaten:
3 cl Spitz Barbara-Sirup
1 cl frischen Limettensaft
4 cl Marillensaft
1 Rosmarinzweig
Rhabarber
Erdbeeren
Ginger Ale zum Aufgießen
Eiswürfel

Mix It:
Erdbeeren und Rhabarber in Würfel schneiden und vier bis sechs Stück pro Drink gemeinsam mit einem Rosmarinzweig zerdrücken. Dann mit einem Sieb abseihen und die Flüssigkeit in ein Glas geben. Eiswürfeln, Barbara-Sirup und Limettensaft hinzugeben, mit dem Ginger Ale aufgießen und alle Zutaten verrühren. Danach mit einem Rosmarinzweig, Rhabarberstücken und Erdbeerwürfeln garnieren. Chin-chin!

Bild: Spitz

2. Virgin Gin Tonic

Ein Sommer ohne Gin Tonic ist kaum vorstellbar! Doch auf den lästigen Kater am nächsten Tag können wir gerne verzichten. Wir haben für dich ein Rezept gefunden, das ganz ohne Gin auskommt und wie wir ja wissen, ist die Wacholderbeere für den typischen Gin-Geschmack verantwortlich.

Zutaten:
4-5 EL Wacholderbeeren von Sonnentor
220 g Rohrohrzucker
Abrieb einer Orange
Saft und Abrieb einer Zitrone
250 ml Wasser
Tonic Water
Pfeffer
Ingwer Gewürzöl von Sonnentor

Mix It:
Als Erstes machen wir den Sirup der als Grundlage für unseren Virigin Gin Tonic dient. Dafür müssen wir die Zitrone und Orange heiß waschen und die Schale abreiben. Die Zitrone auspressen, danach Wasser mit dem Zucker, Zitronensaft, Zitronen- und Orangenzesten aufkochen und etwa fünf Minuten köcheln lassen. Wenn das fertig ist, Wacholderbeeren und Zesten über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen und am nächsten Tag abseihen und in eine saubere Flasche abfüllen.

Für den Virgin Gin Tonic geben wir den Sirup mit einer Prise Pfeffer und einem Tropfen Ingwer Gewürzöl in ein Glas und gießen es mit Tonic Water auf. Eiswürfeln dazu und ein Minzblatt als Garnierung oder für den Realness-Faktor eine Gurkenscheibe hinein. Santé!

Bild: SONNENTOR/Carletto Photography

3. Wassermelonen Mojito

Wir lieben Wassermelonen im Sommer! Also wieso nicht auch einen Drink damit kreieren? Der Wassermelonen Mojito ist nicht nur ein leckerer Frischekick, sondern bringt auch noch richtig Urlaubsfeeling mit sich.

Zutaten:
1/2 Melone
2 Limetten
Handvoll Minze
Crushed Eis
Soda, Mineralwasser oder Limonade
Optional: Zucker oder Honig zum Süßen

Mix It:
Die Wassermelone klein schneiden und im Mixer kurz pürieren. Separat im Limettensaft die Minze mit einem Stößel zerdrücken und gegebenenfalls Zucker oder Honig hinzufügen. Die Limetten-Minze Mischung kommt dann in ein Glas, dazu Crushed Eis und jetzt noch mit 3/4 Wassermelonensaft auffüllen, den Rest mit der Limonade oder Soda. Zum Schluss mit einer Limettenscheibe und Minze garnieren. Salud!

4. Green Mile

Dieser Mocktail schreit nach Urlaub und Entspannung. Er schaut nicht nur nach einem Energiekick aus, sondern hinterlässt auch keinen Kater. Der Green Mile Mocktail ist im Handumdrehen gemacht und du wirst den Alkohol darin nicht vermissen!

Zutaten:
1 Kiwi
20 ml Limettensaft
3-4 Minzblätter
15 ml Honig
60 ml Soda oder Mineralwasser
Eiswürfel

Mix It:
Die Minze mit der Kiwi in einem Shaker zerdrücken, danach Limettensaft, Honig und Eiswürfel dazugeben und losshaken! Alles in ein Glas hineingeben und mit Soda auffüllen. Cheers 🙂

5. Blackbeery Mocktail

Der Blackberry Mocktail schaut nicht nur super lecker aus, sondern ist auch noch erfrischend. Perfekt für einen Mädelsabend mit Grillerei!

Zutaten:
1/4 Becher Brombeeren
Saft von einer Orange
Soda oder Mineralwasser (für den besonderen Touch kann man auch Kokosnusswasser verwenden)
Eiswürfel
Orangenschalen und gefrorene Brombeeren zur Deko

Mix It:
Zerdrücke die Brombeeren in einem Shaker. Danach den Orangensaft und das Soda oder Kokosnusswasser mit den Eiswürfeln dazugeben. Alles durch ein Sieb in ein Glas mit den gefrorenen Brombeeren füllen und jetzt noch garnieren! Prösterchen!

6. Schlumpf Mocktail

Kennt ihr noch das blitzblaue Schlumpfeis, das nach Kaugummi schmeckt? So ungefähr schaut der Mocktail aus, aber wir versichern euch, er schmeckt nicht nach Kaugummi! Er ist zwar von den Zutaten her etwas aufwendiger, doch auf jeden Fall ein Hingucker bei der nächsten Party!

Zutaten:
15 ml Limettensaft
40 ml Innocent Mandel oder Kokosnuss & Reis Drink
10 ml Blue Curaçao Sirup (alkoholfrei)
10 ml Heidelbeersirup
3-4 Minzblätter
Tonic Water
Optional für weißen Schaum: Eiklar

Mix It:
Die Minzblätter zerdrücken und alle Zutaten gemeinsam in den Mixer oder in einen Shaker geben. Alles in ein schön bauchiges Glas füllen, mit Tonic Water aufgießen und wenn ihr noch den weißen Schaum obendrauf haben möchtet, dann das Eiklar schaumig schlagen. Saluti!