Am 8. Juli 2020 kam der australische Snowboard-Profi Alex Pullin bei einem tragischen Unfall ums Leben. Jetzt verkündet seine Freundin Ellidy Vlug: Alex wird Vater! Ärzte haben seinem Körper nämlich nach dem Tod Sperma entnommen und sie damit künstlich befruchtet.

Ein Jahr nach seinem Tod ist Freundin Ellidy von ihm schwanger.

Alex Pullin wird posthum Vater

“Bubba Chump kommt diesen Oktober. Dein Dad und ich haben jahrelang von dir geträumt, Kleiner”, schreibt die werdende Mutter auf ihrem Instagram-Account. Mit diesem Posting verkündet die schwangere Ellidy Vlug ihre Schwangerschaft. Das Besondere: Ellidy steht mit ihrem Bauch alleine im Bild. Sie ist die Freundin des vor einem Jahr verstorbenen Kult-Snowboarders Alex Pullin. “Bubba Chump” war der Spitzname von Alex. Der 32-Jährige kam vor einem Jahr auf tragische Weise beim Speerfischen vor der Küste von Queensland in Australien ums Leben. Für seine Freundin brach damit eine Welt zusammen. Auf Instagram lässt Ellidy ihre besondere Liebe in süßen Bildern und Videos weiter leben. Jetzt wird Pullin posthum Vater. Aber wie ist das möglich?

Alex und Ellidy drei Tage vor seinem tragischen Unfall:

Die Australierin ließ sich das Sperma ihres toten Freundes einpflanzen

Ellidy schreibt weiter in ihrem Posting, dass sie und Alex schon einige Zeit versucht hätten, ein Baby zu zeugen. “Als mein Liebster seinen Unfall hatte, hielten wir alle an der Hoffnung fest, dass ich in diesem Monat schwanger sein würde. Wir hatten versucht, ein Baby zu bekommen. Eine künstliche Befruchtung stand auf dem Plan.” Aber Ellidy war nicht schwanger. Ihren Traum von einem gemeinsamen Baby mit Alex wollte sie dennoch nicht aufgeben. Wie 7News berichtet, ließ sich die Australierin deshalb das Sperma ihres verstorbenen Freundes einpflanzen. Im australischen Queensland sei es bis zu 36 Stunden nach dem Tod erlaubt, Sperma einer Leiche zu entnehmen. Alle hätten die nötigen Dokumente schnell genug unterschreiben können, erklärt Vlug gegenüber 7News. Nun ist die Freude über das kleine Wunder bei Ellidy umso größer. Schon im Oktober soll das Baby zur Welt kommen.