Auf der Liste der Frauen, denen man ihr Alter definitiv nicht ansieht, steht Jennifer Aniston ganz weit oben. Ihr Anti-Aging-Geheimnis? Der “Glow Coffee”- Wir zeigen euch was hinter dem neuen Beauty-Hype steckt.

Dieser Hollywood-Trend verspricht schöne, jugendliche Haut in jedem Alter.  

Das ist das Anti-Aging-Geheimnis von Jennifer Aniston

Altern ist schön, gar keine Frage. Trotzdem würden wir die ein oder andere Falte manchmal gerne wegzaubern. Ein Trend aus Hollywood soll dabei nun behilflich sein: Der “Glow Coffee”! Das Geheimnis vieler Hollywood-Stars für eine jugendlich, glatte Haut. Aber ganz von vorne – was soll ein Glow-Coffee überhaupt sein?

Was ist der “Glow Coffee”?

Die Besonderheit des Getränks, das deine Haut strahlen lässt, liegt nicht im Kaffee selbst, sondern an einer bestimmten Zutat….das Kollagen! Mega-Stars wie Jennifer Aniston und Jennifer Lopez setzen auf Kollagen-Pulver im Kaffee. Ob allein DAS ihr Geheimnis ist – darüber lässt sich vermutlich diskutieren. Aber fest steht: Beide Frauen verblüffen mit makellosen Teint und strahlender Haut. Es kann also nicht schaden, Beauty-Tipps der zwei Schönheiten zu befolgen.

Jennifer Aniston soll die Kollagen-Kaffee-Mischung sogar jeden morgen trinken. Natürlich muss es nicht unbedingt Kaffee sein, um Kollagen-Pulver zu sich zu nehmen – ein Smoothie, Tee oder Wasser tut es auch.

Wundermittel Kollagen?

Auch Studien bestätigen die positive Wirkung von Kollagen auf Spannkraft und Feuchtigkeit der Haut. Es liefert dem Körper die richtigen Bausteine, um das Bindegewebe zu unterstützen und somit für einen jugendlichen Teint zu sorgen. Auch unsere Expertin Dr. Daniela Rieder, Fachärztin für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktions-Chirurgie bestätigt die Wirksamkeit von Kollagen. Bei Frauen sinkt der Kollagenspiegel ab dem 25 Lebensjahr. Dem können wir mit der Einnahme von „bioaktivem Kollagen“ entgegenwirken. „Das Kollagen zerfällt im Körper und das Zerfallsprodukt im Blut signalisiert diesem, dass er Kollagen aufbauen soll. Das gibt es in Form von Trinkampullen oder als Pulver, dass man sich täglich in den Kaffee oder in Wasser geben sollte“ so die Ärztin. Ein weiterer Booster, nämlich Vitamin C ist diesen „bioaktiven Kollagenprodukten“ meist beigemischt. „Vitamin C ist auch ein starkes Antioxidans, das fängt diese ganzen schlechten Stoffe ab die eben auch zu Entzündungsreaktionen führen“ meint Rieder. Bioaktives Kollagen-Pulver bekommt ihr in fast jeder Apotheke oder online.

Wie bereite ich den “Glow Coffee” zu?

Die Zubereitung des “Glow Coffee” ist kinderleicht und verfeinert jedes Kaffeegetränk in einen wahren Jungbrunnen für Haut, Haare und Nägel. Und so geht’s:

  • Gib einfach 1-2 Esslöffel Kollagen-Pulver in deinen Lieblingskaffee. 
  • Rühre es um, bis sich das Pulver aufgelöst hat.

Der Kaffee wird durch das Pulver besonders cremig. Geschmacklich ändert sich allerdings nicht viel, da die meisten Pülverchen geschmacksneutral sind.

Gibt es vegane Kollagen-Alternativen?

Kollagen ist nicht vegan, da es nur von Tieren gebildet werden kann. Veganes Kollagen gibt es also nicht. Ernährst du dich vegan oder vegetarisch, kannst du jedoch auf pflanzliche Alternativen zurückgreifen, die deine körpereigene Kollagensynthese fördern. Du kannst quasi deinen Körper dabei unterstützen „veganes“ Kollagen selbst herzustellen, indem du über deine Ernährung die einzelnen Bausteine von Kollagen wie Aminosäuren und Vitamin C aufnimmst.

Uns ist natürlich durchaus bewusst, dass hinter dem makellosen Aussehen von Jennifer Aniston, JLo und co. nicht nur ein Wundermittel namens Kollagen stecken kann. Eine ausgewogene Ernährung, regelmäßige Facials und vielleicht auch die ein oder andere Hyaluron-Unterspritzung spielen sicherlich auch eine Rolle. Dennoch lohnt es sich dem “Glow Coffee” eine Chance zu geben. Wohl bekomm’s 😉