Nach den Homedates in Deutschland geht es für Andrej und die drei letzten verbliebenen Kandidatinnen zurück nach Mexiko – dahin, wo alles begann. Von hier aus starten der Bachelor und die Frauen in Dates auf Kuba, wo er mit jeder von ihnen noch mal einige Stunden zu zweit verbringen kann. Für den 32-Jährigen soll das ein wichtiger Schritt vor der nächsten Entscheidung sein: “Drei Frauen, die alle besonders sind. Ich habe zu jeder von ihnen schon ein Gefühl entwickelt”, sagt er. 

Geständnisse: Was passiert in der nächsten Folge

In Mexikos Hauptstadt wartet auf Vanessa, Jenny und Eva aber zuerst mal das letzte Gruppendate. Andrej verkündet, was er für den Tag geplant hat: Es geht hoch hinaus – per Heißluftballon über Mexiko City. Nach einer abenteuerlichen Fahrt hat der Bachelor noch ein Frühstück vorbereitet, doch die Stimmung ist gedrückt. Jenny hat nämlich absolut keine Lust: “Nee, danke. Gruppendates brauche ich jetzt wirklich nicht mehr.” Auch Andrej bemerkt, dass es Zeit ist, ein neues Kapitel aufzuschlagen und verkündet das Ziel für die Dreamdates: Es geht nach Kuba. In Havanna angekommen, erwartet er als erstes Eva. Cabriofahrt und Küsse inklusive. Heiß her geht es auch bei einer Salsa-Stunde, bei der die beiden auf Tuchfühlung gehen und vor allem Andrej mächtig ins Schwitzen gerät. Den Abend verbringen sie bei einem romantischen Dinner – bei einem persönlichen Gespräch macht Eva Andrej dann ein pikantes Geständnis: Sie hatte in der Vergangenheit eine Affäre mit einem verheirateten Mann. Wie wird Andrej darauf reagieren? Über ihre Gefühle für ihn sagt sie: “Ich glaube, dass ich mittlerweile Schmetterlinge im Bauch habe.” Und: Vergangenheit ist schließlich Vergangenheit.

 

Alle Episoden von “Der Bachelor” bei TVNOW: www.tvnow.de