Was für eine aufregende dritte Bachelor-Folge! Neue Kandidatinnen kommen ins Haus, Mimi fordert, dass Niko abbricht und dann auch noch der erste Kuss beim Einzeldate mit Denise.

Doch den bereut der 30-Jährige direkt danach.

Erster Kuss: Bachelor Niko wollte eigentlich warten

Irgendwie hatte sich Bachelor Niko Griesert den ersten Kuss in der Show ganz anders vorgestellt. Eigentlich verlief das Einzeldate mit Kandidatin Denise super entspannt und romantisch und zwischen den beiden schien es ordentlich zu knistern. Bis es plötzlich ganz unerwartet zum ersten Kuss der aktuellen Staffel kam. Als Erinnerung an das schöne Date schenkt der 30-Jährige Denise ein Armband und als sie sich bedanken will und ihn umarmt, treffen sich plötzlich die Lippen der beiden. Während Denise danach hin und weg ist, scheint die Stimmung bei Niko irgendwie gekippt zu sein. Im Einzelinterview danach verrät er: “Irgendetwas hat mir gesagt: Okay, ich brauche dafür noch ein wenig Zeit.” Doch nicht nur das. Denn der Bachelor vermutet auch, dass es daran liegen könnte, dass er den ersten Kuss vermutlich jemand anderem lieber geben wollte. Dachte er etwa an Favoritin Michelle aka. Mimi?

Mimi fordert Abbruch der Show

Die scheint sich ihrem Niko unterdessen bereits ziemlich sicher zu sein. Denn auch sie hatte bereits ein Einzeldate mit dem 30-Jährigen, bei dem es ordentlich funkte. Doch seither kämpft sie mit ziemlicher Eifersucht und macht Niko ordentlich Druck. Während die beiden einen kurzen Moment während eines Gruppendates haben meint die 26-Jährige: “Du kannst mir kein gutes Gefühl geben, wenn du den anderen auch ein gutes Gefühl gibst”. Sie fordert Niko außerdem sogar dazu auf, die Show abzubrechen und mit ihr rauszugehen. Der fühlt sich allerdings ziemlich gestresst von der Situation und verrät später im Einzelinterview: “Ich hatte das Gefühl, die Pistole an der Brust zu haben”.

Drei Kandidatinnen mussten gehen

Bevor sich Niko in der dritten Nacht der Rosen entscheiden musste, wer von den Kandidatinnen die Villa verlassen muss, kamen drei neue Kandidatinnen ins Haus. Jacqueline, Debora und Kim-Denise hatten kurz vor Start der Show Kontakt mit einer Corona-infzierten Person und mussten deshalb vorsorglich in Quarantäne, bevor sie an der Dating-Show teilnehmen konnten. Nach einem kurzen Kennenlernen verabschiedete sich Niko schließlich von drei Kandidatinnen. Mimi und Denise durften allerdings bleiben und bekamen beide eine Rose. Koffer packen hieß es stattdessen für Nora, Melissa und Nina.

Alle Folgen von “Der Bachelor” bei TVNOW streamen.