Nur noch wenige Wochen, bis am 18. Juli 2018 um 20:15 Uhr auf RTL wieder 20 Single-Männer um das Herz der Bachelorette buhlen. Nach acht “Nächten der Rosen” soll feststehen, welcher der Rosenkavaliere bei der potentiellen Traumfrau am meisten punkten konnte. Jetzt wurde das Geheimnis gelüftet, wer denn die Kandidaten, die sich ins große Liebesabenteuer stürzen, überhaupt sind.

Und wer wird die neue Bachelorette 2018?

Wer „die Glückliche“ sein wird, die sich schon bald aus einer liebestollen Männerschar ihren Traumprinzen aussuchen darf, ist noch nicht offiziell – es soll sich laut der deutschen Bild-Zeitung um die Studentin Nadine Klein (32) handeln. Manchen dürfte der Name bereits bekannt vorkommen – denn sie war selbst Kandidatin in der letzten Bachelor-Staffel.

Thinking about food😂🤗 #tuesday #boredgirl #selfie

Ein Beitrag geteilt von N A D I N E K L E I N (@nadine.kln) am

Welche der Singles die letzte Rose einkassiert und die Frage der Fragen “Nimmst du diese Rose an?” zuletzt mit “Ja” beantwortet, bleibt abzuwarten. Sicher ist, dass es am Ende dieser fünften Staffel erstmals nach dem Finale ein Wiedersehen mit den Kandidaten und Frauke Ludowig gibt. Dabei werden dann auch die Bachelorette und ihr Auserwählter Frage und Antwort stehen.


Alexander (29), Personal Trainer aus Gammelby: "Familie geht über alles!"

Andi (28) KFZ-Sachbearbeiter aus Bielefeld: „Ich suche eine Frau mit Herz, Humor und Kinderwunsch.“

Brian (27), Maler und Lackierer aus Sauerlach: „Für die Richtige muss man auch mal Umwege gehen.“

Chris (28), Automobilkaufmann aus Hanau: „Das wird mein allererstes Blind Date …“

Daniel (27), Vertriebsingenieur aus Bad Saulgau: „Das Aussehen ist nun mal der Türöffner …“

Dave (33) Gastronom aus Völklingen: "Klar lernt man als Barkeeper nette Frauen kennen. ABER …"

Dennis (25), Tourismuskaufmann aus Iffezheim: „Die Nächste soll die Richtige sein!“

Eddy (27), Tanz- und Fitnesstrainer aus Neustadt: "Lebe jeden Tag, als ob es dein letzter wäre!“

Filip (24), Fitnesstrainer aus Hamburg: "Als Fitnesscoach ist das Vertrauen der Frauen gering, die Vorurteile sind groß."

Jan (24), Bank-Mitarbeiter aus Saarbrücken: „Ich wünsche mir das Normale.“

Jorgo (30), Masterabsolvent aus Mannheim: "Ich sehe das Leben als Schule."

Kai (38), Karriere-Berater aus Dortmund: „Ich bin gekommen, um zu bleiben.“

Kevin (27), Versicherungskaufmann aus Norderstedt: "Ich bin nicht der Typ, der ständig auf Partys rumeiert."

Manuel (38), Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie aus Frankfurt: „Ich habe ein Auge für Schönes.“

Maxim (29), Ingenieur aus Hamburg: "Für eine Lady bin ich sehr gerne der Gentleman."

Rafi (28), Personal Trainer aus Köln: "Reden kann Jeder. Ich mache auch."

Sascha (39), Werbefachmann aus Tönisvorst: "Ich glaube, die anderen Jungs haben Respekt vor meinem Alter."

Sören (33), DJ aus Hamburg: "Für Dating-Apps bin ich zu altmodisch."

Stefan (35), Steuerfachangestellter aus Hannover: "Ich weiß, was ich will. Und kenne das mit der Liebe …"

Vadim (27), Export-Assistent aus Weinheim: "Ich weiß wie es ist, wenn man nichts hat.“