Gestern fiel der Startschuss für das Rennen um Nadine Kleins (32) Herz. Bei der “Bachelorette” sucht die 32-Jährige nach der ganz großen Liebe – 20 Prachtexemplare der Männerwelt hatte sie in der ersten Folge zur Auswahl. Drei Männer mussten sich dann bereits in der ersten “Nacht der Rosen” geschlagen geben und die Heimreise antreten.

Dramatisches Finale bei der Bachelorette

Bereits vor dem Beginn der ersten Folge hat RTL uns ganz schön viel über den Ausgang des Liebes-Vielecks verraten. In einem Trailer, der die ganze Staffel im Schnelldurchlauf zeigt, sieht man Nadine Klein mit einer einzigen Rose in ihrer Hand auf einem Podest stehen. Obwohl sie ein wunderschönes Glitzerkleid trägt, sieht man deutlich, dass sie ganz und gar nicht glücklich ist und die Tränen strömen ihr übers Gesicht. “Ich wollte mich unbedingt verlieben! Aber ich wollte mich auch nicht so fühlen, wie ich mich gerade fühle”, hört man die 32-Jährige sagen. Das klingt nach einem dramatischen Finale! Leider müssen wir uns bis dahin noch ein bisschen gedulden, denn immerhin sind momentan noch ganze 17 Herren im Spiel um die große Liebe.

Bachelorette 2018: Wer ist Nadine Klein?

  • Name: Nadine
  • Alter: 32
  • Geburtsort: München
  • Wohnort: Berlin
  • Familienstand: ledig
  • Größe: 170 cm
  • Haarfarbe: braun
  • Augenfarbe: grün
  • Hobbies: tanzen, reisen, essen, Zeit mit Freunden verbringen
  • Single seit: 4,5 Jahren

Nadine ist gebürtige Münchnerin, lebt und liebt aber seit zehn Jahren das Hauptstadtleben in Berlin und sagt: „Seitdem hole ich alles nach, was ich in meiner Jugend verpasst habe“. Damals kümmerte sie sich um ihre kranke Großmutter, deren Pflege sie lange in den Vordergrund ihres Lebens stellte. Viele Freunde, Kontakt zu Jungs und Interesse an typischen Teenager-Themen hatte sie in diesen Jahren kaum. „Nur das Tanzen – mein größtes Hobby, Ballett und Hip Hop – war mein Ausgleich“, sagt sie. Noch heute tanzt die 32-Jährige gern und lernt aktuell Salsa. Ursprünglich wollte sie Schauspielerin werden und absolvierte eine Musicalausbildung. Außerdem hat sie einen Bachelor-Abschluss in Musik- und Medienwissenschaft sowie Kulturwissenschaft. Inzwischen träumt sie von einer Karriere als PR-Managerin – am liebsten im Fashion-Bereich – und macht deshalb gerade neben ihrem Job als Verkaufsberaterin für Luxus- und Premiummarken den Master in Kultur- und Medienmanagement.