Keine Sorge, für den Dreh zum “Benjamin Blümchen”-Kinofilm kommen keine echten Elefanten zu Schaden, der sanfte Rüssler namens Benjamin wird für den Streifen animiert werden. Seine liebe Stimme, die wir wohl alle noch laut und deutlich im Ohr haben, darf Benjamin übrigens auch für den Kinofilm behalten.

Neben dem sprechenden Benjamin dürfen wir uns aber auch auf die folgenden deutschen Schauspielstars freuen, die mit ihm gemeinsam unsere Kindheitserinnerungen wieder aufleben lassen: Uwe Ochsenknecht wird etwa den Bürgermeister spielen, Heike Makatsch die “Zora Zack”, der YouTuber Tim Oliver Schultz den Wächter Karl und der bereits 74-jährige Friedrich von Thun den Zoo-Direkter “Herr Tierlieb”. Außerdem dabei? Der Schnuckel Max von Thun, auf den wir uns natürlich schon ganz besonders freuen.

2018 soll der Film in die Kinos kommen. Und wie man sieht, sind die Dreharbeiten schon in vollem Gange: