Beyonce und Jay Z wollen den bösen Gerüchten über angebliche Eheprobleme ein Ende setzen.

Auf dem gemeinsamen Album der Sängerin und des Rappers, die vor Kurzem von ihrer ‘On the Run’-Tour zurückgekehrt sind, wird ein Song zu hören sein, der den nicht enden wollenden Spekulationen über ein mögliches Liebes-Aus einen Riegel vorschieben soll. Das Musiker-Paar wird sich schon bald ins Studio begeben und an neuer Musik arbeiten. Gegenüber der britischen Zeitschrift ‘Grazia’ verriet jetzt ein Insider: “Die furchtbare Zeit, die sie im vergangenen Jahr hatten, wird in jeder Strophe jedes Songs zu hören sein. Es wird die rohste und ehrlichste [Platte], die sie jemals gemacht haben. Denn sie konzentrieren sich darauf, ihre ‘eigene Wahrheit’ zu erzählen. Sie wollen der Welt zeigen, wie sie die Dinge sehen – aus dem Inneren und mit eigenen Worten.”

 

Angeblich sollen die Trennungsgerüchte von Beyonce und Jay Z selbst in die Welt gesetzt worden sein, um ihre Tour zu promoten – sogar Beyonces Vater Matthew Knowles vermutet das.