In der Champions League treffen am Mittwoch Paris Saint Germain und Borussia Dortmund aufeinander: Wo gibt es das Geisterspiel live im TV und als Livestream im Netz zu sehen?

Es ist ein wahres Gigantenduell: Paris Saint Germain empfängt Borussia Dortmund empfängt im Parc des Princes. Champions League Achtelfinale – viel besser wird es nicht, an einem Mittwochabend.

Bitterer Beigeschmack der Partie: Aufgrund der Coronavirus-Krise wird das Spiel als “Geisterspiel” augetragen. Ein großes Stadion, ein tolles Spiel, aber keine Fans – das macht natürlich nur halb so viel Spaß.

PSG – BVB live im Livestream

Wer das Spiel gerne unterwegs oder im Internet streamen will, der hat mehrere Möglichkeiten. Zum einen gibt es den Bezahlsender Sky, der seit vielen Jahren die Champions League überträgt. Dort kann über die mobile App “SkyGo” das Spiel von unterwegs verfolgt werden. Um das zu tun, benötigt man jedoch ein Abo, oder zumindest ein sogenanntes “SkyTicket“.

Eine weitere Alternative: DAZN. Die Streamingplattform, die sich auf Sportevents spezialisiert hat, sicherte sich ebenfalls die Rechte an der Champions League. Das Spiel PSG vs. BVB wird jedoch nicht live zu sehen sein – ab 23:00 Uhr gibt es zumindest alle Highlights. Kosten für ein Abo: 11,99 Euro pro Monat. Das erste Monat ist jedoch immer kostenlos – wer rechtzeitig kündigt zahlt also keinen Cent.

Auch kostenlose Streamingseiten, wie das Portal “LiveTV“, werden die Partei natürlich übertragen. Dort ist jedoch die Qualität der Livestreams oft unterdurchschnittlich, zudem wird der Stream oft von Werbungen unterbrochen. Auch die Frage der Legalität solcher Seiten ist nicht zur Gänze geklärt.

Paris – Dortmund live im TV

Die Rechte an TV-Übertragungen der Champions League liegen schon seit einige Jahren nur mehr bei Pay-TV-Sendern. Das öffentlich rechtliche Fernsehen geht in 99% der Fälle leer aus. Auch PSG – BVB wird im Fernsehen nur auf Sky zu sehen sein.